Leichtes Mittagessen

Spaghetti mit Tomatensauce

und Putenbruststreifen
4
Durchschnitt: 4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Spaghetti mit Tomatensauce

Spaghetti mit Tomatensauce - Pasta ganz perfekt: rot und heiß wie die Liebe!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
681
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Fettärmer und dabei mindestens genauso intensiv im Geschmack wie Spaghetti Bolognese ist diese Version mit Putenfilet. Dabei ist das Geflügelfleisch ein Top-Lieferant für Eiweiß. Insbesondere bei Infekten ist eine gute Versorgung wichtig: Im Kampf gegen die Erreger mobilisiert der Körper Aminosäuren für die Abwehrzellen.

Keine Angst vor Tomaten aus der Dose! Tomaten verdanken ihre Farbe dem Lycopin, das unsere Zellen vor schädlichen, freien Radikalen schützt. Insbesondere in Tomaten aus der Konserve und im Tomatenmark ist die Konzentration von dem natürlichen Pflanzenfarbstoff höher als bei dem frischen Gemüse.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien681 kcal(32 %)
Protein54 g(55 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate76 g(51 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin29,7 mg(248 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin23,2 μg(52 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.205 mg(30 %)
Calcium225 mg(23 %)
Magnesium129 mg(43 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure275 mg
Cholesterin98 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K113 μg(188 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin30,4 mg(253 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure156 μg(52 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin27,1 μg(60 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium1.571 mg(39 %)
Calcium228 mg(23 %)
Magnesium196 mg(65 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink6,7 mg(84 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure301 mg
Cholesterin74 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
1
1
300 g
2
große reife Tomaten
1 Zweig
2 EL
240 g
geschälte Tomaten (Abtropfgewicht; Dose)
200 g
50 g
junger Spinat (oder Rucola)
20 g
Parmesan (1 Stück)
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Dosenöffner, 1 Topf, 1 Holzlöffel, 1 Teller, 1 großes Sieb, 1 feine Reibe, 1 Küchenpapier, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.
Spaghetti mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 1

Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

2.
Spaghetti mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 2

Putenfilet abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Salzen und pfeffern.

3.
Spaghetti mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 3

Tomaten waschen und die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten vierteln und in grobe Stücke schneiden.

4.
Spaghetti mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 4

Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

5.
Spaghetti mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 5

Öl in einer Pfanne erhitzen. Putenstreifen darin von allen Seiten anbraten. Herausnehmen, auf einen Teller geben und beiseitestellen.

6.
Spaghetti mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 6

Knoblauch und Zwiebel im Bratfett goldbraun dünsten. Dosentomaten mit Saft, frische Tomaten und Thymian zugeben. Großzügig salzen und pfeffern. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten einkochen lassen.

7.
Spaghetti mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 7

Inzwischen in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Spaghetti darin nach Packungsanleitung bissfest garen.

8.
Spaghetti mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 8

Nach 10 Minuten Kochzeit die Putenstreifen zur Tomatensauce geben, unterrühren und alles weitere 10 Minuten einkochen lassen.

9.
Spaghetti mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 9

Inzwischen Spinatblätter waschen, trocken schütteln und grob hacken.

10.
Spaghetti mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 10

Parmesankäse fein reiben.

11.
Spaghetti mit Tomatensauce Zubereitung Schritt 11

Spaghetti abgießen. Tomatensauce nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort mit den Nudeln mischen. Gehackten Spinat und Parmesan darüberstreuen und heiß servieren.

Zubereitungstipps im Video
 
Eigentlich kann ich nicht kochen. Dachte ich. Aber nach diesem Essen hat mein Mann trotz reichlicher Portion nach Nachschlag gefragt. Eure Anleitungen sind super und die Rezepte prima.
 
Super leckeres Rezept. Die Sauce war schön fruchtig im Geschmack und auch mit dem Spinat war es einfach nur köstlich. Würde es jederzeit wieder machen.
 
Super Rezept!
 
Ich hatte etwas zu viel Spinat beim Kochen, knapp 250 g :), und habe diesen einfach zum Schluss mit in die Tomatensoße gegeben. Kann es nur weiter empfehlen. Ein tolles Gericht - ich glaub der Spinat war der "extra Pfiff" daran.
 
Superlecker und einfach zu kochen!!! Reis anstelle der Nudeln passt auch sehr gut.
 
Sehr lecker, haben es mit Rucola gegessen! Ging schnell und war super!
 
einfach nur klasse, fruchtig toller geschmack hab nur die Sosse pürriert da mein Mann keine Tomatenstücke mag
 
wunderbar, heute unser Abendessen, habe noch ein bisschen Chili mit zugegeben. Vielen Dank