Erfrischender Vitamin-Kick

Preiselbeersaft

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Preiselbeersaft

Preiselbeersaft - Selbstgemacht und erfrischend

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
115
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Preiselbeersaft enthält verschiedene Vitamine aus der B-Gruppe sowie die knochenstärkenden Mineralstoffe Calcium und Phosphor. Die Salicylsäure aus den Preiselbeeren hat eine schmerzlindernde Wirkung. Der Preiselbeersaft ist zudem hilfreich zur Vorbeugung von Blaseninfektionen.

Statt Preiselbeersaft lassen sich aus der Preiselbeere auch andere Lebensmittel herstellen! Marmelade, Gelee oder Kompott aus Preiselbeeren ist sehr gut haltbar und leicht zubereitet.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien115 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker6,3 g(25 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Kalorien115 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium213 mg(5 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
3 kg Preiselbeeren
1 l Wasser
4 EL Vollrohrzucker
2 EL Zitronensaft
2 EL Orangensaft
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Beeren waschen, verlesen, in einen Topf geben, zerstampfen, mit dem Wasser aufkochen lassen, und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Die gekochten Früchte in ein gespanntes Safttuch geben und in den darunter gestellten Topf ablaufen lassen.

2.

Den gewonnenen Saft mit dem Vollrohrzucker, Zitronen- und Orangensaft verrühren. Saft einmal aufkochen lassen, Schaum mit einer Schaumkelle abschöpfen, in sterile Flaschen füllen und gut verschließen.