Smart frühstücken

Zimt-Minis

5
Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Zimt-Minis

Zimt-Minis - Für alle Fans von süßem Frühstück perfekt! © Leonie Busse

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
231
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im Gegensatz zur gekauften Variante werden die selbst gemachten Zimt-Minis mit Vollkornmehl zubereitet – dieses enthält viele Ballaststoffe, die die Verdauung in Schwung bringen. Ätherische Öle aus dem Zimt wirken wohltuend auf Magen und Darm.

Damit die Zimt-Minis zu einem ausgewogenen Frühstück werden, sollten Sie diese mit etwas Milch oder Joghurt und einer ordentlichen Portion zuckerarmem Obst, wie beispielsweise Beeren, genießen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien231 kcal(11 %)
Protein4 g(4 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Kalorien206 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium132 mg(3 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren11,1 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Leonie Busse

Zutaten

für
6
Zutaten
160 g
1 TL
1 Prise
3 TL
60 g
Kokosöl + 1 EL
10 g
1 Prise
30 g
Honig (ca. 2 EL)
60 ml

Zubereitungsschritte

1.

Das Vollkornmehl, Backpulver, Salz und 2 TL Zimt in einer Schüssel vermengen. 60 g Kokosöl schmelzen und mit Kokosblütenzucker, Vanillepulver und Honig zur Mehlmischung geben. Alles mit dem Handmixer zu einem krümeligen Teig verkneten. Dann die Buttermilch unterrühren.

2.

Den Teig mit den Händen zu einer Kugel formen, auf ein Stück Backpapier geben und etwas platt drücken. Nun ein zweites Stück Backpapier darauflegen und den Teig zwischen den Papieren mit einem Nudelholz sehr dünn ausrollen (max. 0,5 cm).

3.

Das restliche Kokosöl schmelzen und mit 1 TL Zimt vermischen. Ölmischung mit einem Pinsel auf dem Teig dünn verstreichen.

4.

Nun mit einem langen Messer vorsichtig Quadrate schneiden. Das Backpapier auf das Blech heben und die Zimt-Minis im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) für 15 Minuten kross backen.

 
wie lange kann man sie den aufbewahren und wie am besten?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Nivello, in einer luftdichten Box halten sich die Zimt-Minis normalerweise einige Wochen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Wie viel Grammm entspricht eine Portion am Ende? Freundliche Grüße Franziska
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo ChillingChili, eine Portion entspricht ca. 50 Gramm. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Kann ich statt Kokosöl auch ein anderes Öl nehmen? Welches empfehlen Sie dann?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Scarlett3489, alternativ können Sie statt dem Kokosöl auch Butter verwenden. Viele Grüße EAT SMARTER
Bild des Benutzers Stefanie Keil
Kann man diese denn auch vorbereiten und aufbewahren für ein paar tage?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Keil, ja, das geht! Viele Grüße von EAT SMARTER
 
Fast wie das Original! Sehr sehr lecker und man kann's mit gutem Gewissen essen!