Protein-Power am Abend

Putengeschnetzeltes mit Champignons

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Putengeschnetzeltes mit Champignons

Putengeschnetzeltes mit Champignons - Schnelles Geschnetzeltes für den Feierabend.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
729
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch das magere Geflügel und die Champignons bekommen Sie einen richtigen Eiweiß-Kick. Der Kreislauf wird angeregt und die Fettverbrennung angekurbelt. Zudem sind Champignons reich an blutbildendem Eisen.

Auf der Suche nach einer Veggie-Variante? Das Putenfleisch lässt sich durch 300 Gramm Tofu oder Seitan ganz einfach austauschen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien729 kcal(35 %)
Protein52 g(53 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K20,6 μg(34 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin33,7 mg(281 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin35,8 μg(80 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium1.107 mg(28 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure322 mg
Cholesterin113 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
150 g
Langkornreis (parboiled)
320 g
1
200 g
2 EL
½ EL
250 ml
200 ml
getrockneter Thymian
Produktempfehlung

Auf der Suche nach einer Veggie-Variante? Das Putenfleisch lässt sich durch 300 Gramm Tofu oder Seitan ganz einfach austauschen.

Zubereitungsschritte

1.

Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen.

2.

Inzwischen das Putenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

3.

Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Champignons putzen und halbieren.

4.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenstreifen darin bei starker Hitze kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.

5.

Zwiebeln und Champignons in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze unter Rühren 2 Minuten andünsten.

6.

Zwiebel-Pilz-Mischung mit Mehl bestäuben, die Brühe zugeben und aufkochen lassen.

7.

Kochsahne und Putenstreifen zugeben und das Geschnetzelte bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Dann mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und mit dem Reis servieren.