Figurbewusst genießen

Radicchio-Fenchel-Salat mit Walnusskernen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Radicchio-Fenchel-Salat mit Walnusskernen

Radicchio-Fenchel-Salat mit Walnusskernen - Perfekt für alle, die den farbenfroh und leicht herben Salat mögen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
83 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
445
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Salat ist gut als Mittagsmahlzeit geeignet. Am Abend sollten Sie lieber auf Rohkost verzichten, sonst können Blähungen und Bauchgrummeln drohen. Radicchio und Fenchel haben durch ihre Bitterstoffe und ätherischen Öle einen wohltuenden Einfluss auf den Magen und regen die Fettverdauung an.

Wer den leicht herben Radicchio-Geschmack nicht mag, ersetzt den Salat einfach durch eine andere Sorte, zum Beispiel Feldsalat oder Babyspinat. Für eine noch längere Sättigung können Sie dazu ein Stück Vollkornbrot genießen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien445 kcal(21 %)
Protein14 g(14 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe12,1 g(40 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K4,9 μg(8 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium992 mg(25 %)
Calcium208 mg(21 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Radicchio
2 Knollen Fenchel
60 g Walnusskerne (4 EL)
3 EL Balsamessig
1 TL Senf
1 TL Honig
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
30 g Parmesan (1 Stück; 30 % Fett i. Tr.)
8 Scheiben Vollkornbrot
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WalnusskernBalsamessigOlivenölParmesanSenfHonig

Zubereitungsschritte

1.

Radicchio putzen, in Blätter teilen, waschen, in Stücke zupfen und trocken schleudern. Fenchel putzen, waschen und das Grün beiseite legen; Knollen halbieren und in feine Streifen schneiden. Walnüsse grob hacken.

2.

Essig mit Senf, Honig und Öl verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Radicchio und Fenchel mischen, auf Teller verteilen, Walnüsse und das Dressing darübergeben. Parmesan hobeln. Radicchio-Fenchel-Salat mit Parmesan bestreuen und mit Fenchelgrün garniert servieren. Brot dazu reichen.

Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog