Reis mit Hähnchengeschnetzeltem

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reis mit Hähnchengeschnetzeltem
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
484
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien484 kcal(23 %)
Protein41 g(42 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K34,2 μg(57 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin23,8 mg(198 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure139 μg(46 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C127 mg(134 %)
Kalium793 mg(20 %)
Calcium72 mg(7 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure352 mg
Cholesterin78 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Basmatireis
Salz
200 g Erbsen
2 Paprikaschoten rot und gelb
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g Hähnchenbrustfilet
1 EL Pflanzenöl
1 EL Tomatenmark
1 EL Paprikapulver edelsüß
150 ml Geflügelbrühe
Cayennepfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis in einem Sieb abbrausen und mit der doppelten Menge Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen. Während der letzten ca. 5 Minuten die Erbsen zugeben.
2.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel mit dem Knoblauch im heißen Öl glasig anschwitzen. Das Hähnchen zugeben und 2-3 Minuten anbraten. Die Paprikastreifen mit dem Tomatenmark und dem Paprikapulver unterrühren und mit der Brühe ablöschen. Etwa 5 Minuten gar ziehen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und auf dem Reis angerichtet servieren.