Rinderfilets mit grüner Pfeffersoße und Kartoffelrosetten

3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Rinderfilets mit grüner Pfeffersoße und Kartoffelrosetten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
1002
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.002 kcal(48 %)
Protein42 g(43 %)
Fett74 g(64 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E9,6 mg(80 %)
Vitamin K47,6 μg(79 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,4 mg(153 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure124 μg(41 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin26,9 μg(60 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium1.816 mg(45 %)
Calcium170 mg(17 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink8,6 mg(108 %)
gesättigte Fettsäuren38,7 g
Harnsäure239 mg
Cholesterin378 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Für die Herzoginkartoffeln
750 g mehligkochende Kartoffeln
50 g Butter
2 Eigelbe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
2 EL zerlassene Butter
Öl für das Backblech
Für das Gemüse
12 Baby-Möhren
300 g grüne Bohnen
Außerdem
600 g Rinderfilet küchenfertig, Mittelstück
30 g Butterschmalz
2 EL grüner Pfeffer Glas
300 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
30 g Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen. Abgießen und ausdampfen lassen. Anschließend durch eine Kartoffelpresse drücken und mit der Butter und dem Eigelb verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das Püree in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben und auf ein mit Öl bepinseltes Backblech Rosetten spritzen, mit zerlassener Butter bepinseln und im Backofen bei 220°C Umluft ca. 8-10 Minuten goldbraun backen.

2.

Die Karotten schälen und in kochendem Salzwasser 7 Minuten blanchieren. Herausnehmen und gut abtropfen lassen. Die Bohnen putzen, waschen und ebenfalls in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren. Herausnehmen und gut abtropfen lassen.

3.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, gegebenenfalls parieren und in 8 gleichdicke Scheibe schneiden. Salzen und pfeffern und in einer heißen Pfanne mit zerlassenem Butterschmalz rundherum scharf anbraten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Zwischenzeitlich den grünen Pfeffer in die Pfanne geben, die Sahne angießen und bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten leicht einköcheln lassen. Abschmecken. Die Butter in einer weiteren Pfanne zerlassen, das Gemüse darin kurz schwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Herzoginkartoffeln mit dem Gemüse und je 2 Scheiben Rinderfilet auf vorgewärmte Teller anrichten und mit etwas Pfeffersauce beträufelt servieren.