Erfrischend und leicht

Rindfleischspießchen mit Gurkensalat

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Rindfleischspießchen mit Gurkensalat

Rindfleischspießchen mit Gurkensalat - Hier isst auch das Auge mit.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
505
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Rindfleisch enthält nicht nur jede Menge hochwertiges Eiweiß, das Fleisch liefert auch viel Eisen, das unter anderem für Blutbildung und Sauerstofftransport im Körper benötigt wird. Nüsse und Sesam versorgen uns mit vielen ungesättigten Fettsäuren, die für die Stoffwechselvorgänge in unserem Körper lebensnotwendig sind.

Vegetarier können die Spieße mit Champignons anstelle von Rindfleisch zubereiten. Die Pilze liefern viel Vitamin D und passen geschmacklich ebenfalls perfekt zu den asiatischen Aromen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien505 kcal(24 %)
Protein40 g(41 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Kalorien515 kcal(25 %)
Protein39 g(40 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K24,9 μg(42 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin17,4 mg(145 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂7,5 μg(250 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium948 mg(24 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink7,4 mg(93 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure202 mg
Cholesterin74 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
3 EL
2 EL
1 Msp.
2 TL
400 g
kleine Salatgurke (1 kleine Salatgurke)
1
roter Apfel
3
2 Stiele
45 g
geröstete Nusskerne (3 EL; z. b: Haselnüsse, Mandeln, Erdnüsse)
1
Limette (Saft)
3 EL
25 g
helle Sesamsamen (2 EL)

Zubereitungsschritte

1.

Für die Spieße Rindfleisch abspülen, trocken tupfen, längs in dünne Streifen schneiden und auf 8 Holzspieße ziehen. 2 EL Sesamöl mit Sojasauce, Pfeffer, Chilipulver und 1 TL Honig verrühren. Spieße in der Marinade wenden und 10 Minuten darin ziehen lassen.

2.

Inzwischen für den Salat Gurke schälen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Apfel putzen, waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Nüsse grob hacken.

3.

Limettensaft mit Salz, Pfeffer, restlichem Honig und Olivenöl verquirlen und mit den vorbereiteten Salatzutaten mischen.

4.

In einer Grillpfanne restliches Sesamöl erhitzen. Die Spieße abtropfen lassen und portionsweise von jeder Seite 2–3 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Anschließend übrige Marinade darüberträufeln und mit Sesam bestreuen. Salat mit den Spießen servieren.