Rindfleischtopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindfleischtopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 3 h 35 min
Fertig
Kalorien:
548
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien548 kcal(26 %)
Protein55 g(56 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K69,4 μg(116 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin25,5 mg(213 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure143 μg(48 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin18,1 μg(40 %)
Vitamin B₁₂12 μg(400 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium1.857 mg(46 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen8 mg(53 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink13,6 mg(170 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure369 mg
Cholesterin143 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g getrocknete weiße Bohnen
1 kg Rindfleisch (Suppenfleisch, z. B. Tafelspitz)
2 Lorbeerblätter
1 TL Wacholderbeere
1 TL Pfefferkörner
1 Stange Lauch
500 g festkochende Kartoffeln
4 Möhren
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen über Nach in Wasser einweichen.
2.
Das Fleisch abbrausen und in einen großen Topf legen. Mit kaltem Wasser bedecken und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und etwa 3 Stunden simmern lassen. Das Fleisch sollte immer mit Wasser bedeckt sein, nach Bedarf nachgießen. Die Lorbeerblätter, Wacholder und Pfeffer in ein Gewürzsäckchen füllen und zusammen mit den Bohnen nach etwa 2 Stunden mit in den Topf geben. Den Lauch waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Kartoffeln und die Möhren schälen waschen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Lauch während der letzten ca. 30 Minuten mit zum Eintopf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Vor dem Servieren das Gewürzsäckchen entfernen und abschmecken. Fleisch und Gemüse auf Tellern anrichten und etwas Brühe dazu gießen.
4.
Oder in gezeigter Weise zubereiten: Dazu aus den Kartoffelscheiben vor dem Garen Frauenköpfe schneiden. Das gegarte Fleisch in die einzelnen Fasern zerteilen und aus dem Lauch Bänder und Schleifen formen. Aus Gemüse und Fleisch auf den vorgewärmten Tellern Köpfe formen.