Risotto mit Spargel und Erbsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit Spargel und Erbsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
376
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien376 kcal(18 %)
Protein15 g(15 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K74,9 μg(125 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure179 μg(60 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium532 mg(13 %)
Calcium331 mg(33 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin27 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Risottoreis
1 Frühlingszwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
500 ml Gemüsebrühe (Instant)
500 g grüner Spargel
100 g Erbsen (TK)
1 kleine Zucchini
50 g Parmesan frisch gerieben
1 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Schnittlauch
40 g Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelErbseParmesanParmesanOlivenölButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen und abtropfen lassen.
2.
Spargel waschen, nur das untere Drittel schälen, die Enden abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Zucchini waschen, putzen, Enden abschneiden und in Scheiben schneiden.
3.
Frühlingszwiebel waschen, putze, fein hacken und in 2 EL Öl anschwitzen, Knoblauch dazupressen, kurz mitschwitzen, Spargel hinzugeben, rundum anbraten lassen und beiseite stellen.
4.
Den Reis in 1 EL heißem Öl andünsten und nach und nach mit Brühe in ca. 20 Min. unter gelegentlichem Rühren aufgießen, bis der Reis bissfest gegart ist..
5.
5 Min. vor Ende der Garzeit des Reises Erbsen und Spargel zugeben und fertiggaren.
6.
Zum Schluss Butter in Flöckchen und den geriebenen Parmesan einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Übrigen Parmesan mit einem Sparschäler (oder Trüffelhobel) darüber hobeln und nach Belieben mit Schnittlauch garnieren.