Rosenkohl-Käsesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosenkohl-Käsesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
466
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien466 kcal(22 %)
Protein23 g(23 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K136,4 μg(227 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure108 μg(36 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C129 mg(136 %)
Kalium913 mg(23 %)
Calcium929 mg(93 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren18,6 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin76 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Emmentaler
30 g Butter
1 Zwiebel gehackt
1 große Süßkartoffel geschält und kleingeschnitten
350 g Rosenkohl geputzt
1 l Fleischbrühe Instant
3 EL saure Sahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat

Zubereitungsschritte

1.
Vom Emmentaler mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln ausstechen. Die Reste vom Käse fein reiben.
2.
Die Zwiebel in der Butter glasig schwitzen, Kartoffel und Rosenkohl zufügen, kurz mitdünsten, dann mit die Fleischbrühe angießen, aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend einige Rosenkohlröschen herausnehmen und restliche Suppe pürieren. In den Topf zurückgeben und kurz aufkochen. Den geriebenen Emmentaler darin schmelzen. Sauerrahm unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, die zurückbehaltenen Rosenkohlröschen zugeben und in der Suppe erwärmen. In Tellern oder Schälchen anrichten und die Käsekugeln zufügen. Sofort servieren.