Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Rotbarschfilet

mit Paprika-Sahne-Sauce
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotbarschfilet
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
500
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
kleine rote Paprikaschote
1
kleine grüne Paprikaschote
2
3
4 EL
2
2 TL
Paprikapulver edelsüß
125 ml
Hühnerbrühe (instant)
200 g
2 EL
1 TL
4 Portionen
Rotbarschfilet jeweils 150 g
etwas Mehl
2 EL
1 Bund
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Paprika vierteln, putzen und dabei die weißen Kernchen und die weißen Rippen entfernen. Paprika waschen und fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln.

2.

2 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika darin andünsten. Chilischoten zufügen und das Paprikapulver darüberstäuben. Mit Brühe und Sahne ablöschen und aufkochen.

3.

Speisestärke mit wenig kaltem Waser verquirlen und einrühren. Einmal aufkochen. Mit Crème fraîche verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Rotbarschfilet abspülen und trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Restliches Olivenöl erhitzen. Butter zufügen und die Fischfilets von beiden Seiten 2-3 Minuten darin braten. Dill abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. Rotbarschfilet mit der Sauce anrichten und mit Dill bestreuen. Dazu schmecken Pellkartoffeln.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel ganz einfach in grobe Würfel schneiden

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert500 kcal(24 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar