Macht glücklich

Schokoladenpudding auf englische Art

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Schokoladenpudding auf englische Art

Schokoladenpudding auf englische Art - Hier kommen Schoko-Fans auf ihre Kosten!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
630
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Schokolade ist nicht nur eine genüssliche Sünde – je höher der Kakaoanteil, umso mehr kann unser Körper auch positiv davon profitieren. Kakao enthält nämlich eine Reihe wertvoller Antioxidantien, die eine zellschützende Funktion haben. Und wer gern Schokolade isst, weiß: Sie macht glücklich! Und das nicht nur wegen ihres herrlichen Geschmacks, sondern weil sie die Stoffe Anandamid und Phenylethylamin enthält, die im Gehirn Glücksgefühle auslösen. Gleichzeitig wird die Ausschüttung von Botenstoffen gefördert, die das Wohlbefinden steigern.

Wer lieber ein paar Kalorien einsparen möchte, kann anstelle der Sahne beispielsweise Skyr zu dem Schokoladenpudding essen, der mit etwas Vanillemark verrührt wird. Das passt prima, gibt einen kleinen Frische-Kick und liefert außerdem noch eine Portion muskelstärkendes Eiweiß!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien630 kcal(30 %)
Protein10 g(10 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker38 g(152 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K5,8 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin14,9 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium527 mg(13 %)
Calcium125 mg(13 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren27,3 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin365 mg
Zucker gesamt39 g

Zutaten

für
4
Zutaten
Butter für die Förmchen
125 g Zartbitterkuvertüre
125 g Butter
2 Eier
2 Eigelbe
60 g Rohrohrzucker
1 Prise Salz
25 g Dinkelmehl Type 1050
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
1 EL Puderzucker
Zubereitung

Küchengeräte

4 runde Förmchen aus Porzellan, 1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 2 Schüsseln, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Förmchen mit zerlassener Butter ausstreichen und kalt stellen.

2.

Kuvertüre sehr fein hacken und mit Butter im Wasserbad schmelzen.

3.

Eier, Eigelbe, Zucker und 1 Prise Salz 8-10 Minuten schaumig schlagen. Nach und nach Schokolade unter die Butter-Mischung ziehen. Mehl dazusieben und unterheben.

4.

Die Masse in die vorbereiteten Förmchen geben und im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) backen, bis sich die Mitte leicht nach oben wölbt. Die äußere Teigschicht soll durchgebacken sein, der Kern aber noch flüssig.

5.

Inzwischen Sahne mit Puderzucker steif schlagen.

6.

Förmchen aus dem Ofen nehmen, Rand mit einem Messer lösen und vorsichtig auf Teller stürzen. Mit Sahne servieren.