Schwarze Bandnudeln mit Kürbis und Salbei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schwarze Bandnudeln mit Kürbis und Salbei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
563
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien563 kcal(27 %)
Protein16 g(16 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate84 g(56 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K11,2 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium762 mg(19 %)
Calcium97 mg(10 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure117 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g schwarze Bandnudeln
Salz
450 g Muskatkürbis
3 Knoblauchzehen
1 Knoblauchknolle
5 Salbeizweige
4 EL Olivenöl
200 ml trockener Weißwein
1 Msp. Piment d’Espelette
2 TL schwarzer Sesam
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MuskatkürbisBandnudelnWeißweinOlivenölSesamSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Bandnudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen und danach abtropfen lassen.
2.
In der Zwischenzeit den Kürbis schälen und würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und hacken, die Knoblauchknolle in 4 Scheiben schneiden. Den Salbei waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Blätter von den Zweigen zupfen.
3.
Die Hälfte des Olivenöls in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Kürbiswürfel darin zusammen mit dem gehackten Knoblauch kurz anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und bei mittlerer Temperatur kochen lassen, bis der Weißwein fast verdampft ist. Dabei den Kürbis ab und zu wenden. Mit Salz und Chili würzen.
4.
In der Zwischenzeit das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Knoblauchscheiben und die Salbeiblätter darin unter gelegentlichem Wenden goldbraun braten. Die Nudeln zu den Kürbiswürfeln geben und kurz durchschwenken. Auf Tellern anrichten, die Knoblauchscheiben und die Salbeiblätter darüber verteilen. Mit schwarzem Sesam bestreuen und sofort servieren.