Ohne raffinierten Zucker

Smarte Butterkekse

in Ankerform
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Smarte Butterkekse

Smarte Butterkekse - Ein köstlicher Keksgenuss für große und kleine Piraten! Foto: Maren Baumgarten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
54
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die smarten Butterkekse erhalten ihren leckeren Geschmack durch die verschiedenen Gewürze, die auch einen positiven Effekt auf unsere Gesundheit haben. Zimt wird zum Beispiel im Zusammenhang mit Diabetes diskutiert. Bisher gibt es noch keine sicheren Empfehlungen, jedoch deutet einiges darauf hin, dass das Gewürz bei Diabetes Typ 2 helfen kann. Vanille regt die Produktion von Glückshormonen an, sprich sie macht uns gute Laune. Zudem sollen ätherische Öle Pilze und Bakterien abtöten können und so das Immunsystem unterstützen.

Verleihen Sie den Butterkeksen einen individuellen Geschmack, indem Sie zum Beispiel abgeriebene Zitronen- oder Orangenschale, etwas sehr fein gehackten Ingwer oder Apfel in den Teig geben. Sie können die Kekse in der von Ihnen gewünschten Form ausstechen. Haben Sie keine Ausstechform, können Sie mithilfe eines Trinkglases Kreise ausstechen. 

1 Keks enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien54 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker1,1 g(4 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium18 mg(0 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod0,3 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure3,3 mg
Cholesterin13,6 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
60
Zutaten
400 g
10 g
1 TL
70 g
1 TL
1 Prise
190 g
kalte Butter
½
2
Zubereitung

Küchengeräte

1 Nudelholz, 1 Anker- Ausstechform

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit Backpulver auf eine Arbeitsfläche sieben. Zucker mit Zimt und Salz vermischen und darauf verteilen. Butter in kleine Stücke schneiden und auf der Mehlmischung verteilen. Vanilleschote längs halbieren und Vanillemark mit einem Messer herauskratzen.

2.

Vanillemark zur Mehlmischung geben und Eier in die Mitte schlagen. Mit den Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Bei Bedarf noch etwas kaltes Wasser ergänzen. In ein feuchtes Küchentuch gewickelt 1 Stunde kalt stellen.

3.

Anschließend Teig auf einer leicht bemehlter Arbeitsfläche in 2 Teile teilen, nochmals durchkneten. Nacheinander dünn ausrollen und mit Ausstechern Anker aussteche, diese auf mit Backpapier belegte Backbleche verteilen.

4.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 3) nacheinander etwa 8–10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.