Spanische Kartoffeltortilla

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spanische Kartoffeltortilla
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
269
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien269 kcal(13 %)
Protein12 g(12 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K20,7 μg(35 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin19,5 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium660 mg(17 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin291 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
6
Zutaten
800 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
3 EL Erbsen (TK)
8 Eier
Salz
Cayennepfeffer
Pflanzenöl zum Braten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelErbseFrühlingszwiebelKnoblauchzeheEiSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen und in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit dem zarten Grün in schräge Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
In einer ofenfesten Pfanne mit hohem Rand 2-3 cm hoch Öl erhitzen. Es ist heiß genug, wenn an einem Holzlöffelstiel den man hineinhält, Bläschen aufsteigen.
3.
Die Kartoffeln mit einem Küchentuch abreiben und ins heiße Öl geben. Bei mittlerer Hitze in 7-8 Min. unter gelegentlichem Wenden braten.
4.
Inzwischen die Eier in einer großen Schüssel leicht verquirlen, aber nicht schaumig schlagen, und mit je 1 kräftigen Prise Salz und Cayennepfeffer würzen.
5.
Die Frühlingszwiebeln und nach Belieben den Knoblauch zu den Kartoffeln geben und 2 Min. mitbraten. Die Kartoffeln durch ein Sieb abgießen, dabei das Öl auffangen (es kann wiederverwendet werden), gut abtropfen lassen und salzen.
6.
2 EL von dem aufgefangenen Öl in der Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln und Erbsen unter die verquirlten Eier mischen, die Masse in das heiße Öl gießen und darin bei starker Hitze 2 Min. anbraten. Vom Herd nehmen, mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 25-30 Min. fertig garen, bis das gesamte Ei gestockt ist.
7.
Heiß servieren.