Spargelsalat mit Pfirsich und Parmesanmousse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelsalat mit Pfirsich und Parmesanmousse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
85 / 100
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
519
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien519 kcal(25 %)
Protein20 g(20 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K104,4 μg(174 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure176 μg(59 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium788 mg(20 %)
Calcium492 mg(49 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod41 μg(21 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren18,5 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin69 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Für die Mousse
3 Blätter Gelatine
100 ml Milch
200 ml Schlagsahne
1 Zweig Rosmarin
100 g geriebener Parmesan
1 Eiweiß
Für den Salat
500 g grüner Spargel
40 g Pinienkerne
4 EL Olivenöl
2 Pfirsiche
½ TL Chilifäden
1 Orange Saft
3 EL Gemüsebrühe
Salz
1 TL Honig
Pfeffer aus der Mühle
150 g Blattsalat z. B. Radicchio di Treviso und Löwenzahn
gehobelter Parmesan zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch mit 100 ml Sahne und dem Rosmarin erhitzen. Bei milder Hitze etwa 10 Minuten ziehen, nicht kochen lassen. Von der Hitze nehmen und die ausgedrückte Gelatine unter Rühren darin auflösen. Den Parmesan untermischen und durch ein feines Sieb gießen. Abkühlen lassen. Die restliche Sahne und das Eiweiß jeweils steif schlagen. Kurz bevor die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne und den Eischnee unter die Masse ziehen. In eine hohe, flache Form füllen und die Mousse abgedeckt mindestens 3 Stunden kalt stellen und fest werden lassen.
2.
Das untere Drittel vom Spargel schälen, die Spitzen abschneiden und die Stangen schräg in feine Scheiben schneiden. Zusammen mit den Pinienkernen in einer heißen Pfanne in 2 EL Öl anschwitzen und leicht Farbe nehmen lassen. Währenddessen die Pfirsiche waschen, halbieren entkernen und in Spalten schneiden. Mit den Chilifäden unter den Spargel schwenken und kurz mitbraten. Mit dem Orangensaft und der Brühe ablöschen, das übrige Öl dazu geben und mit Salz, Honig und Pfeffer abschmecken. Von der Hitze nehmen und lauwarm ziehen lassen.
3.
Den Salat waschen, putzen, trocken schleudern und nach Bedarf kleiner zupfen. Auf Tellern anrichten und den Spargel mit dem Pfirsich und der Sauce darüber verteilen. Von der Mousse mit einem Esslöffel Nocken abstechen und auf den Salat legen. Mit gehobeltem Parmesan garniert servieren.
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog