Steckrübenauflauf mit Hack

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Steckrübenauflauf mit Hack
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
6215
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.215 kcal(296 %)
Protein188 g(192 %)
Fett60 g(52 %)
Kohlenhydrate1.182 g(788 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe96,7 g(322 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K173,8 μg(290 %)
Vitamin B₁6,4 mg(640 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin146,4 mg(1.220 %)
Vitamin B₆13,1 mg(936 %)
Folsäure1.229 μg(410 %)
Pantothensäure31,7 mg(528 %)
Biotin47,6 μg(106 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C1.455 mg(1.532 %)
Kalium29.580 mg(740 %)
Calcium1.151 mg(115 %)
Magnesium1.722 mg(574 %)
Eisen70,9 mg(473 %)
Jod287 μg(144 %)
Zink39 mg(488 %)
gesättigte Fettsäuren30,5 g
Harnsäure1.386 mg
Cholesterin333 mg
Zucker gesamt58 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Hackfleisch
500 g Steckrübe
1 Zwiebel fein gehackt
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Thymianblätter gehackt
1 große geschälte Tomate 480 g Abtropfgewicht
300 gekochte Kartoffeln in Scheiben geschnitten
3 Eier
200 g Schlagsahne
1 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
150 g Gruyère-Käse gerieben
2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitungsschritte

1.
Steckrüben schälen, in dünne Scheiben, dann in breite Streifen schneiden und in 1 EL Butter mit etwas Wasser in einem Topf zugedeckt ca. 15 Min. dünsten lassen, salzen und pfeffern.
2.
Gehackte Zwiebel in 1 EL Butter glasig schwitzen, Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten, salzen, pfeffern, Schnittlauch und Thymian unterrühren.
3.
Tomaten abtropfen lassen, grob zerkleinern.
4.
Eine Auflaufform ausbuttern und abwechselnd mit Kartoffelscheiben, Hack, Steckrüben und Tomaten einschichten.
5.
Sahne mit Eiern, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen, Tomatenmark einrühren und über den Auflauf giessen, mit Käse bestreuen und in den vorgeheizten Backofen (180°) ca. 35 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.