Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Stockfisch mit getrockneten Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Stockfisch mit getrockneten Früchten
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 d. 55 min
Fertig
Drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Fisch abgedeckt im Kühlschrank 2 Tage wässern, dabei das Wasser mehrmals wechseln.
2.
Am Zubereitungstag die Pflaumen mit den Rosinen in Wasser einweichen.
3.
Reichlich Wasser aufkochen lassen und die Tomaten und den Fisch getrennt damit überbrühen und einige Minuten ziehen lassen.
4.
Den Fisch abgießen, die Gräten entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten häuten, Kerne und Stielansätze entfernen und in Stücke schneiden.
5.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Zweigen zupfen und fein hacken. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin glasig andünsten, den Fisch zugeben, die Trockenfrüchte abtropfen lassen und zugeben, Petersilie und Tomaten unterrühren und mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Etwas Wasser zugeben und bei schwacher Hitze und geschlossenem Deckel 20-25 Minuten garen.
6.
Auf Tellern anrichten und mit Pinienkernen und Basilikumblättchen garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Pinienkerne richtig in der Pfanne rösten
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar