Clean Eating für Gäste

Süßkartoffeln mit Pistazien

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Süßkartoffeln mit Pistazien

Süßkartoffeln mit Pistazien - Genuss aus der Glut – süß und nussig zugleich.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
457
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Pistazien enthalten eine große Menge wertvoller, mehrfach ungesättigter Fettsäuren und können damit Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen. Besonders reich sind die grünen Kerne an Polyphenolen. Diese Antioxidantien sorgen für einen besseren Schutz unserer Körperzellen vor freien Radikalen und können die Zellalterung ausbremsen. Petersilie – der Klassiker unter den Küchenkräutern – bringt viele ätherische Öle mit, die die Verdauung unterstützen. Der grüne Pflanzenfarbstoff Chlorophyll hat einen blutreinigenden Effekt.

Die orangefarbenen Scheiben machen auch als gesunde Beilage eine gute Figur.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien457 kcal(22 %)
Protein8 g(8 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe9,8 g(33 %)
Kalorien444 kcal(21 %)
Protein7 g(7 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe9,8 g(33 %)
Vitamin A3,3 mg(413 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E13,2 mg(110 %)
Vitamin K27 μg(45 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C84 mg(88 %)
Kalium1.115 mg(28 %)
Calcium100 mg(10 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1000 g Süßkartoffeln (4 Süßkartoffeln)
Salz
10 g Petersilie (0.5 Bund)
1 Frühlingszwiebel
60 g Pistazienkerne
1 Limette (Saft)
10 g scharfer Senf (1 EL)
2 EL Ahornsirup
2 EL Olivenöl
Pfeffer
1 TL Rapsöl

Zubereitungsschritte

1.

Süßkartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser etwa 20 Mi- nuten bei kleiner Hitze garen. Anschließend herausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen.

2.

Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Pistazien grob hacken und mit Petersilie und Frühlingszwiebel mischen.

3.

Für das Dressing Limettensaft mit Senf, Ahornsirup und Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Grillrost leicht mit 1/2 TL Rapsöl fetten. Süßkartoffeln längs halbie- ren und die Schnittflächen dünn mit dem restlichen Rapsöl bestreichen. Süßkartoffeln mit der Schnittfläche nach unten auf den vorgeheizten Grill legen und 7–10 Minuten grillen, bis sie gar sind und ein schönes Grillmuster aufweisen.

5.

Süßkartoffeln auf Tellern anrichten, mit Salz würzen, mit Dressing beträufeln und mit Pistazienmischung bestreuen.