Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Tajine mit Hähnchen, Oliven, Artischocken und Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tajine mit Hähnchen, Oliven, Artischocken und Zwiebeln
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
küchenfertige Poularde ca. 1,2 kg
Pfeffer aus der Mühle
4
kleine Zwiebeln
2
1 ½
50 g
2 EL
3
1 TL
½ Döschen
100 g
grüne Oliven entsteint
2 EL
frisch gehackte Koriander
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzPfefferZwiebelArtischockeZitroneButter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Zitronen in dicke Scheiben schneiden.
2.
Butter und Öl in einem Bräter erhitzen, die Zwiebeln zugeben und kurz anschwitzen. Knoblauch dazu pressen, Ingwer, Safran und 250 ml Wasser zugehen und alles gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Poulardenstücke zugeben und mehrmals wenden, bis Sie rundum von der Sauce überzogen ist. Zum Kochen bringen und zugedeckt etwa 30 Minuten leise köcheln lassen.
3.
Die Oliven, Zitronen, Artischocken, Koriander und Petersilie zugeben und zugedeckt weitere 15 Minuten köcheln lassen. Abschmecken. Wenn die Poularde gar ist, herausnehmen und zugedeckt warm stellen. Sollte die Sauce zu flüssig sein, noch etwas bei starker Hitze einkochen. Die Poularde und Zutaten auf einer vorgewärmten Platte (Tajine) anrichten und sofort servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar