Leichtes Fingerfood

Teigtaschen mit Hackfleischfüllung auf Georgische Art (Chinkali)

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Teigtaschen mit Hackfleischfüllung auf Georgische Art (Chinkali)

Teigtaschen mit Hackfleischfüllung auf Georgische Art (Chinkali) - Schlemmen wie in Georgien!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
674
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die georgische Spezialität ist in Ländern wie Russland oder Ukraine sehr verbreitet. Dabei sorgt die Füllung aus Rinderhackfleisch für den schlanken Genuss. On top kommen jede Menge Eiweiß und Zink ins Spiel. Das Spurenelement hilft den Immunzellen ihren Aufgaben nachzukommen und sorgt für schöne Haut und Haare. 

Dill bringt nicht nur intensiven Geschmack in Chinkali, es punktet auch mit heilsamen Inhaltsstoffen: Die ätherischen Öle aus dem Küchenkraut wirken nachweislich entkrampfend und beruhigend, sodass sie Bauchschmerzen und Blähungen reduzieren. Am besten profitieren Sie von seinen Vitalstoffen, wenn er frisch ist. Sehr hellen oder sogar vergilbten und schlappen Dill sollten Sie lieber liegen lassen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien674 kcal(32 %)
Protein38 g(39 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,6 mg(130 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium687 mg(17 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink7,8 mg(98 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure174 mg
Cholesterin96 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
800 g
1
600 g
1
1
1 Bund
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Küchenwaage, 1 Messbecher, 1 breiter Topf

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Mehl mit Ei, Salz und ca. 350 ml Wasser zu einem festen Teig verkneten. Abgedeckt etwa 30 Minuten ruhen lassen.

2.

Für die Füllung Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen fein hacken. Zwiebel, Knoblauch und 2 EL Dill unter das Hackfleisch mengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Den Teig ausrollen und Kreise mit einem Durchmesser von ca. 10 cm ausstechen. Auf die Mitte jeweils ca. 1 EL der Füllung geben und den Teig in Falten über der Füllung hochziehen und gut verschließen. Die Chinkali in kochendes Salzwasser geben und ca. 15 Minuten nur noch simmern lassen bis sie gar sind.

4.

Chinkali mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser geben und mit restlichem Dill und Pfeffer bestreut servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten