Leichtes Mittagessen

Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika

dazu: Gurkensauce
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika

Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika - Pikantes Fingerfood im Maxiformat – perfekt für Picknick oder Party

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
318
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ideal zum Essen aus der Hand: Ballaststoffreiche Hülle mit fettarmer Fülle ergibt einen Snack, bei dem Sie in Sachen Nährstoffe auf Ihre Kosten kommen. Das Putenfilet sorgt für reichlich Eiweiß, Paprika für Vitamin C und scharfe Gewürze für eine gute Durchblutung.

Wer keinen Dämpfeinsatz hat, der kann die Teigtaschen auch mit einem Sieb aus Metall zubereiten: Einfach in einen ausreichend breiten und hohen Topf stellen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien318 kcal(15 %)
Protein18 g(18 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium471 mg(12 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure106 mg
Cholesterin35 mg
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K24,2 μg(40 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C69 mg(73 %)
Kalium568 mg(14 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure88 mg
Cholesterin28 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
10 g
Hefe (0.25 Würfel)
200 g
Weizenmehl Type 550
20 g
Joghurtbutter (1 gehäufter EL; zimmerwarm)
170 g
200 g
rote Paprikaschote (1 rote Paprikaschote)
1
1 ½ TL
20 g
Erdnussbutter (1 gehäufter EL)
1 EL
japanische Sojasauce
2 Msp.
1 ½ TL
500 g
Salatgurke (1 Salatgurke)
1 TL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Rührschüssel, 1 Küchentuch, 1 Handmixer (mit Knethaken), 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 beschichtete Pfanne, 1 Schüssel, 1 Pfannenwender, 1 Nudelholz, 1 Dämpfeinsatz oder Sieb aus Metall, 1 Stabmixer, 1 Pinsel, 1 Küchenpapier, 1 Rührbecher, 1 weiter Topf, 1 Holzkochlöffel, 1 Schraubglas mit Deckel, 1 ggf. große Frischhaltedose (ca. 2 l Inhalt)

Zubereitungsschritte

1.
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika Zubereitung Schritt 1

100 ml lauwarmes Wasser in eine kleine Schüssel geben. Hefe hineinbröckeln, gründlich verrühren und zugedeckt 10 Minuten gehen lassen.

2.
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika Zubereitung Schritt 2

Mehl in eine Rührschüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Joghurtbutter mit einem Teelöffel in kleine Stücke teilen, auf den Mehlrand geben und 1/2 TL Salz daraufstreuen.

3.
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika Zubereitung Schritt 3

Hefemischung in die Vertiefung gießen und alles mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten, glänzenden Teig verkneten. Mit einem Küchentuch zudecken und an einem warmen Ort etwa 40 Minuten gehen lassen.

4.
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika Zubereitung Schritt 4

Inzwischen Putenbrustfilet abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und sehr fein würfeln. Anschließend mit einem großen Messer noch feiner hacken.

5.
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika Zubereitung Schritt 5

Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und erst in schmale Streifen, dann in etwa 5 mm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

6.
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika Zubereitung Schritt 6

1 TL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Gehacktes Fleisch darin bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten unter Rühren anbraten.

7.
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika Zubereitung Schritt 7

Paprika und Knoblauch dazugeben, bei mittlerer Hitze weitere 3 Minuten braten. Erdnussbutter, Sojasauce, 1 Msp. Sambal oelek und 1 TL Zucker unterrühren. Weitergaren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Vom Herd nehmen, in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

8.
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika Zubereitung Schritt 8

Hefeteig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen etwa 2 Minuten kneten. Anschließend zu einer Rolle formen und in 8 Portionen teilen.

9.
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika Zubereitung Schritt 9

Jede Portion zu einem Kreis (ca. 9 cm Ø) ausrollen. Jeweils 1/8 der Paprika-Fleisch-Mischung in die Mitte geben und den Kreis über der Füllung zusammenklappen. Rand ringsherum gut andrücken und die Teigtaschen zugedeckt auf leicht bemehltem Untergrund etwa 10 Minuten gehen lassen.

10.
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika Zubereitung Schritt 10

Einen breiten Topf etwa 2 cm hoch mit Wasser füllen, das Wasser aufkochen lassen. Einen Dämpfeinsatz mit restlichem Öl bestreichen, die Teigtaschen mit der Rundung (Teignaht) nach oben darauflegen. Dämpfeinsatz in den Topf stellen und etwa 25 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze dämpfen.

11.
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika Zubereitung Schritt 11

Inzwischen die Gurke waschen, putzen und längs halbieren.

12.
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika Zubereitung Schritt 12

Die Gurkenkerne mit einem Teelöffel herauslösen, in einen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren.

13.
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika Zubereitung Schritt 13

Gurke in etwa 5 mm große Würfel schneiden. Mit den pürierten Kernen, restlichem Sambal oelek, restlichem Zucker und Essig verrühren.

14.
Teigtaschen mit Putenbrust und Paprika Zubereitung Schritt 14

Teigtaschen gegebenenfalls abkühlen lassen. Gurkensauce mit Salz abschmecken. Zum Transportieren Teigtaschen zwischen 2 Lagen Backpapier legen und in eine große Frischhaltedose (ca. 2 l Inhalt) geben. Die Gurkensauce in ein Schraubglas füllen und extra zu den Teigtaschen servieren.

 
War echt lecker, danke für das Rezept!
 
Das hört sich ziemlich gut an, werd ich gleich mal für das Silvester-Party-Buffet ausprobieren! Klingt nach einer gelungenen und erfischenden Kombi die Gurkensauce mit der würzigen Paprika.