Tomatenbrühe mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomatenbrühe mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
237
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien237 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K22,2 μg(37 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13,9 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium829 mg(21 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
reife Tomaten
3
2
3 EL
1 l
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
getrockneter Oregano
150 g
2 Scheiben
30 g
1
geschälte Knoblauchzehe
1 EL
gehackter Basilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten waschen und vierteln. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und fein Würfeln. Die Hälfte der Zwiebelwürfel beiseite legen.

2.

In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und die Knoblauch-und Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Die Tomaten zufügen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und ca. 1 Stunde bei mittlerer Hitze kochen lassen. Die Tomatensuppe durch ein Passiertuch in einen anderen Topf gießen und die Bouillon noch einmal aufkochen lassen.

3.

Die Kirschtomaten waschen, am unteren Ende kreuzförmig einritzen und ca. 2 Minuten in kochendem Wasser brühen. Herausnehmen, kalt abschrecken und häuten.

4.

Das Brot in 1 cm kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit zerlassener Butter und einer zerdrückten Knoblauchzehe goldbraun anrösten. Herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

5.

Die restlichen Zwiebelwürfel ebenfalls kurz in einer heißen Pfanne mit dem restlichen Öl glasig anschwitzen. Die Bouillon in kleine Schüsselchen abfüllen, jeweils mit einer Kirschtomate, ein paar Zwiebelwürfeln und etwas gehacktem Basilikum anrichten und mit den Croutons servieren.