Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
103
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien103 kcal(5 %)
Protein3 g(3 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K46 μg(77 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium850 mg(21 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
5
Zutaten
250 g Sellerie
2 Möhren etwa 250 g
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 rote Chilischoten
10 Zweige Thymian
½ Bund Petersilie
1 kg reife Tomaten
2 EL Olivenöl
1 TL schwarze Pfefferkörner
5 Pimentkörner
2 Gewürznelken
1 Lorbeerblatt
2 TL Meersalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateSellerieThymianOlivenölPetersilieMöhre

Zubereitungsschritte

1.
Sellerie schälen und würfeln, die Möhren putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischoten waschen, längs halbieren, entkernen und hacken. Thymian und Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Die Tomaten waschen und vierteln. Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen. Den Sellerie, die Möhren, die Zwiebeln, den Knoblauch und den Chili darin bei schwacher Hitze 3 Min. andünsten. Die Tomatenviertel, Thymian und Petersilie, Pfeffer- und Pimentkörner, Gewürznelken und Lorbeerblatt hinzufügen, salzen und alles langsam zum Kochen bringen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Std. kochen lassen. Lorbeerblatte herausnehmen.
2.
Gemüsemasse durch ein Sieb oder die Gemüsemühle (Flotte Lotte) passieren, wieder erhitzen und offen weitere 30 Min. kochen lassen, bis die Masse musig ist. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
3.
Für den Vorrat die Gläser heiß ausspülen, die Tomatensauce in die Gläser füllen, verschließen und sterilisieren: Dafür den Backofen auf 220° vorheizen. Die Fettpfanne mit Wasser füllen und die Gläser hineinstellen. Die Tomatensauce im Backofen (2. Schiene) 40 Min. sterilisieren. Die Garzeit beginnt, wenn die ersten Bläschen aufsteigen.