EatSmarter Exklusiv-Rezept

Venusmuscheltopf

mit Erbsen und Fenchel
4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Venusmuscheltopf

Venusmuscheltopf - Ein köstliches Rezept für ein Essen wie ein Tag am Meer

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
253
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Venusmuscheln sind hervorragende Eisen- und Jodlieferanten. Auch Folsäure kommt hier nicht zu kurz. Dieses B-Vitamin benötigt unser Körper, um den normalen Blutzellbestand und die Erneuerung von Körperzellen aufrechtzuerhalten.

Low-Carb-Fans servieren die Muscheln zum Abendessen und sparen damit jede Menge Kohlenhydrate ein.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien253 kcal(12 %)
Protein13 g(13 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,5 g(35 %)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E15 mg(125 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C93 mg(98 %)
Kalium809 mg(20 %)
Calcium248 mg(25 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen8 mg(53 %)
Jod61 μg(31 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure283 mg
Cholesterin68 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D15 μg(75 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K46,3 μg(77 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin14,8 mg(123 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure193 μg(64 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.860 mg(47 %)
Calcium301 mg(30 %)
Magnesium200 mg(67 %)
Eisen24,1 mg(161 %)
Jod369 μg(185 %)
Zink7,2 mg(90 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure1.050 mg
Cholesterin450 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
600 g
Venusmuscheln (ersatzweise Miesmuscheln)
325 g
große Fenchelknolle (1 große Fenchelknolle)
1
1
2 EL
125 ml
trockener Weißwein
125 g
Erbsen (tiefgekühlt)
3 Stiele
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 Gemüsebürste, 1 Deckel

Zubereitungsschritte

1.
Venusmuscheltopf Zubereitung Schritt 1

Die Muscheln abbürsten und 1 Stunde in kaltes Wasser legen, das Wasser dabei einmal wechseln. Geöffnete Muscheln aussortieren.

2.
Venusmuscheltopf Zubereitung Schritt 2

Muscheln in einem Sieb abtropfen lassen.

3.
Venusmuscheltopf Zubereitung Schritt 3

Den Fenchel waschen, putzen, den Strunk herausschneiden, Fenchel in dünne Scheiben schneiden.

4.
Venusmuscheltopf Zubereitung Schritt 4

Schalotte und Knoblauch schälen. Schalotte in feine Streifen schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden.

5.
Venusmuscheltopf Zubereitung Schritt 5

Öl in einem breiten Topf erhitzen. Fenchel darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3-4 Minuten dünsten. Schalotte und Knoblauch dazugeben und 2 Minuten dünsten.

6.
Venusmuscheltopf Zubereitung Schritt 6

Weißwein dazugießen und aufkochen.

7.
Venusmuscheltopf Zubereitung Schritt 7

Die Muscheln und Erbsen dazugeben und zugedeckt bei starker Hitze etwa 4 Minuten garen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Ungeöffnete Muscheln aussortieren und wegwerfen.

8.
Venusmuscheltopf Zubereitung Schritt 8

Die Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken.

9.
Venusmuscheltopf Zubereitung Schritt 9

Petersilie zu den Muscheln geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben mit etwas geröstetem Vollkorn-Baguette servieren.

Zubereitungstipps im Video