Clever naschen

Versunkener Apfelkuchen (glutenfrei)

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Versunkener Apfelkuchen (glutenfrei)

Versunkener Apfelkuchen (glutenfrei) - Frischer Blechkuchen, der an Saftigkeit und Aroma kaum zu übertreffen ist.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
405
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dass Apfelkuchen auch glutenfrei zu einem saftigen Leckerbissen werden kann, zeigt dieses Exemplar: Das ist nicht zuletzt dem eingesetzten Apfelmus zu verdanken. Dadurch wird weniger Süße durch Zucker benötigt und auch an der Butter kann gespart werden.

Durch die Zugabe von Zimtpulver und Vanillemark wird der Kuchen noch aromatischer. Frisch gepresster Orangensaft und Orangenabrieb bringt außerdem Frische in den Rührteig.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien405 kcal(19 %)
Protein7 g(7 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker7,5 g(30 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Kalorien416 kcal(20 %)
Protein7 g(7 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K8,5 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium239 mg(6 %)
Calcium38 mg(4 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin109 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
200 g
weiche Butter
1 Prise
100 g
4
200 g
Apfelmus (ungesüßt)
200 g
225 g
75 g
gemahlene Mandelkerne geschält
2 TL
6
säuerliche Äpfel ca. 1 kg
1 EL
1 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 Backblech (20 x 30 cm), 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Die weiche Butter mit dem Salz, und dem Kokosblütenzucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren und das Apfelmus unterheben. Die Mehle mit den Mandeln und dem Backpulver mischen und rasch einrühren. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und an der Wölbung einritzen, aber nicht durchschneiden. Mit dem Zitronensaft bestreichen.

2.

Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen, die Äpfel darauf setzen und leicht eindrücken. Mandelstifte darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe).