Backen mit Vollkorn

Vollkorn-Apfelkuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vollkorn-Apfelkuchen

Vollkorn-Apfelkuchen - Vollwertiger Genuss mit vielen Ballaststoffen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
370
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch den Einsatz von Vollkornmehl wird der Apfelkuchen zu einem wahren Sättigungswunder mit Genussgarantie; das ist den vielen Ballaststoffen zu verdanken, die in dem Mehl stecken. Die Ballaststoffe tun außerdem der Verdauung gut.

Je nach Vorliebe kann der Vollkorn-Apfelkuchen auch mit Ahornsirup, Agavendicksaft oder Vollrohrzucker gesüßt werden.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien370 kcal(18 %)
Protein6 g(6 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker4,7 g(19 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K4,9 μg(8 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium377 mg(9 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin80 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
12
Zutaten
2 Äpfel
3 EL Zitronensaft
100 g Rosinen
2 Eigelbe
75 g Honig (5 EL)
150 g Butter
150 ml Kokosmilch
150 g Kokosraspel
1 Prise Salz
1 TL Zimtpulver
320 g Dinkel-Vollkornmehl
3 TL Weinstein-Backpulver
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 Springform (24 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und fein würfeln. Mit Zitronensaft beträufeln.

2.
Rosinen waschen und abtropfen lassen.
3.

Eigelbe mit 4 EL Honig schaumig schlagen. 100 g weiche Butter, Kokosmilch, 80 g Kokosraspeln, Salz und Zimt zugeben und unterrühren. 220 g Mehl mit Backpulver vermengen und unterrühren. Apfelwürfel und Rosinen unterrühren und in die bei Bedarf gebutterte Form füllen und glatt streichen.

4.

Für die Streusel restliches Mehl, restliche Kokosraspel, restliche Butter und 1 EL Honig rasch verkneten und zu Streuseln zerreiben. Auf dem Kuchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite