print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Vollkornnudeln mit Wirsing

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vollkornnudeln mit Wirsing
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
619
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien619 kcal(29 %)
Protein18,1 g(18 %)
Fett25,01 g(22 %)
Kohlenhydrate81,89 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,62 g(22 %)
Vitamin A274,52 mg(34.315 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,47 mg(4 %)
Vitamin B₁0,13 mg(13 %)
Vitamin B₂0,06 mg(5 %)
Niacin1,18 mg(10 %)
Vitamin B₆0,37 mg(26 %)
Folsäure141,96 μg(47 %)
Pantothensäure0,36 mg(6 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,01 μg(0 %)
Vitamin C55,12 mg(58 %)
Kalium766,43 mg(19 %)
Calcium148,38 mg(15 %)
Magnesium50,57 mg(17 %)
Eisen4,37 mg(29 %)
Zink0,52 mg(7 %)
gesättigte Fettsäuren8,98 g
Cholesterin40,26 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
10
hellgrüne Wirsingblätter
2
2
60 g
350 g
frische Salbeiblatt
2 EL
250 ml
Pfeffer aus der Mühle
150 g

Zubereitungsschritte

1.
Wirsingblätter in ca. 2 - 3 cm breite Streifen schneiden, dabei dicke Blattrippen entfernen und waschen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, dann beiseite legen.
3.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
4.
Salbei in Streifen schneiden.
5.
Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig schwitzen, dann die Brühe zugießen, aufkochen lassen und den Wirsing hinzufügen. Ca. 10 Min. leise köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen, zum Schluss die Creme fraiche und Salbei einrühren.
6.
Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit der Wirsingsauce und den Pinienkernen locker vermengen.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie Pinienkerne richtig in der Pfanne rösten
Schreiben Sie den ersten Kommentar