Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Würzige Kürbissuppe im Kürbis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Würzige Kürbissuppe im Kürbis
Health Score:
Health Score
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1 ⅕ kg
mittelgroßer Kürbis (1 mittelgroßer Kürbis)
400 g
kleine Kartoffeln neue Ernte
1 Stange
250 g
600 ml
Rinderbrühe oder Gemüsebrüche
2
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Vom Kürbis einen nicht zu kleinen Deckel abschneiden, erst mit Hilfe eines Löffels das Kerngehäuse entfernen, dann das Fruchtfleisch in so großen Stücken wie möglich herauslösen und würfeln (möglichst so, dass noch eine dünne Kürbiswand für den Halt stehen bleibt).

2.

Die Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

3.

Die Rinderbrühe zum Kochen bringen. 1 EL Butter in einem großen Topf erhitzen und den Knoblauch darin glasig dünsten. Kartoffeln, Kürbis und Frühlingszwiebeln kurz mitdünsten, dann die heiße Brühe angießen. Aufkochen lassen, dann bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten leise gar köcheln lassen.

4.

Zum Schluss die Tomaten zugeben und nur noch kurz heiß werden lassen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die heiße Suppe in den ausgehöhlten Kürbis füllen und mit Petersilie bestreut servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar