4
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Würziger Bratreis aus dem Wok

mit Brokkoli und Ei

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Würziger Bratreis aus dem Wok

Würziger Bratreis aus dem Wok - Zitronengras bringt den asiatischen Frische-Kick

4
Drucken
648
kcal
Brennwert
35 min
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit

Küchengeräte

1 Topf mit Deckel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 Sieb, 1 Wok oder hochwandige Pfanne, 1 Esslöffel, 1 Pfannenwender, 1 kleine Schüssel, 1 Teelöffel, 1 Gabel

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/8
Würziger Bratreis aus dem Wok Zubereitung Schritt 1

Reis nach Packungsanleitung in Salzwasser garen. Inzwischen Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein würfeln.

Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 2/8
Würziger Bratreis aus dem Wok Zubereitung Schritt 2

Zitronengras putzen, waschen und den unteren verdickten Teil in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 3/8
Würziger Bratreis aus dem Wok Zubereitung Schritt 3

Brokkoli waschen und putzen. Stiel abschneiden, schälen und in kleine Würfel schneiden. Restlichen Brokkoli in möglichst kleine Röschen teilen.

Wie Sie Brokkoli am besten putzen und zerkleinern
Schritt 4/8
Würziger Bratreis aus dem Wok Zubereitung Schritt 4

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.

Schritt 5/8
Würziger Bratreis aus dem Wok Zubereitung Schritt 5

Den Reis abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Schritt 6/8
Würziger Bratreis aus dem Wok Zubereitung Schritt 6

Öl im Wok erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Zitronengras, Frühlingszwiebeln und Brokkoli darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten unter Rühren anbraten. Brühe unterrühren und bei starker Hitze fast vollständig verdampfen lassen.

Schritt 7/8
Würziger Bratreis aus dem Wok Zubereitung Schritt 7

Eier in einer kleinen Schüssel mit Sojasauce, Fischsauce, Zucker und etwas Pfeffer verquirlen.

Wie Sie ein Ei schnell und einfach gut verquirlen
Schritt 8/8
Würziger Bratreis aus dem Wok Zubereitung Schritt 8

Reis zum Gemüse geben und kurz anbraten. Eimischung zufügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren in 3-4 Minuten stocken lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Limette in Spalten schneiden und dazu servieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Reis muss unbedingt kalt sein für das Gericht! Also am besten am Vortag kochen.
 
Guess it's Wok-Time again. @EatSmarter: Es wäre super, wenn ihr mehr vegetarische Rezepte im Original veröffentlicht. Also, Dal so wie er halt dort gekocht wird, wo man Dal isst. Diesen ganzen europäisierten Krempel braucht am Ende des Tages niemand wirklich. Wer sich an 'nen eigentlich ekligen McD gewöhnen kann, schafft es auch hier. Und die, die es nicht können - sind nicht der Nordpol.
 
Also wenn man den Reis nach Packungsangabe kocht, dann nochmanl 5 Minuten mitkocht...und zum Schluß noch mit dem Ei 3-4 Minuten stocken lässt hat man nichts als Brei übrig. Der Reis war total verkocht. Kann dieses Rezept nicht weiterempfehlen. EAT SMARTER sagt: Danke für den Hinweis. Sie haben recht. Wir haben das Rezept in unserer Versuchsküche nochmal nachgekocht und geändert.
 
Den Reis bitte am Vortag kochen, sonst wird es nichts.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

CRMICL Silikon Teigschaber set, Silikon Spatel, Hitzebestndig Spatulas
VON AMAZON
9,34 €
Läuft ab in:
Giftgarden Glasrahmen für Hochzeitfoto und Familienfoto
VON AMAZON
14,39 €
Läuft ab in:
Giftgarden Glasrahmen für Hochzeitfoto und Familienfoto
VON AMAZON
9,34 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages