Zander mit Paprika-Melonen-Salsa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zander mit Paprika-Melonen-Salsa
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
284
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien284 kcal(14 %)
Protein26 g(27 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E7,9 mg(66 %)
Vitamin K17,5 μg(29 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C159 mg(167 %)
Kalium936 mg(23 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure180 mg
Cholesterin104 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 rote Paprikaschoten
½ kleine Galia-Melone (ca. 200 g)
2 Limetten
2 EL Öl
Salz
Pfeffer
4 Stiele Estragon
500 g Zanderfilet
2 EL Butter
Limettenspalte zum Anrichten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZanderfiletButterÖlEstragonPaprikaschoteLimette
Produktempfehlung

Dazu Baguette reichen.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Paprikaschoten vierteln, putzen, abspülen und klein würfeln. Melone ebenfalls klein würfeln. Limetten abspülen. Die Schale von 1 Limette abreiben und den Saft auspressen. Zweite Limette in Spalten schneiden.

2.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika, Melone und Limettenspalten darin sekundenschnell anbraten. Aus der Pfanne nehmen und Limettensaft und –schale untermischen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Estragonblättchen hacken und untermischen.

3.

Zanderfilet in Portionsstücke schneiden. Trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Butter erhitzen. Zanderfilet darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Zanderfilet mit der Paprika-Melonen-Salsa anrichten.