Zander mit Peperonata

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zander mit Peperonata

Zander mit Peperonata - Kleiner Aufwand, große Wirkung: knackiges Gemüse mit zartem Fisch.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
340
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien340 kcal(16 %)
Protein42 g(43 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Kalorien295 kcal(14 %)
Protein42 g(43 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E12 mg(100 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin15,7 mg(131 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure186 μg(62 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin13,7 μg(30 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C408 mg(429 %)
Kalium1.527 mg(38 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium147 mg(49 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure259 mg
Cholesterin140 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
3
3
1
3 EL
800 g
Zanderfilet (4 Zanderfilets; mit Haut)
2 EL
weißer Balsamessig
2 Zweige

Zubereitungsschritte

1.

Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln.

2.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Paprika zugeben und zugedeckt in ca. 5 Minuten gar dünsten.

3.

Inzwischen Zanderfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin auf der Hautseite zuerst bei mittlerer bis starker Hitze ca. 4 Minuten anbraten. Hitze reduzieren, Filets wenden und in 2 Minuten fertig braten.

4.

Peperonata mit Salz, Pfeffer und Balsamessig würzen und mit den Zanderfilets auf 4 Tellern anrichten.

5.

Zitronenthymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Das Gemüse damit bestreuen.

Schlagwörter