Empfohlen von IN FORM

Zucchini-Möhren-Nudeln mit pochiertem Hähnchen

4.77778
Durchschnitt: 4.8 (9 Bewertungen)
(9 Bewertungen)
Zucchini-Möhren-Nudeln mit pochiertem Hähnchen

Zucchini-Möhren-Nudeln mit pochiertem Hähnchen - Die leckere Gemüsepasta macht lange satt, bringt aber kaum Kalorien.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
375
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

In Geflügelfleisch sind neben reichlich Eiweiß, B-Vitaminen und Eisen auch Kupfer, Kalium und Zink enthalten. Die Gemüsenudeln enthalten kaum Kalorien und Kohlenhydrate, machen dank der Ballaststoffe aber trotzdem lange satt – perfekt für alle, die sich nach dem Low-Carb-Prinzip ernähren.

Um noch mehr gesunde Inhaltsstoffe zu erhalten, sollten Sie die Möhren lieber gründlich waschen, anstatt sie zu schälen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien375 kcal(18 %)
Protein44 g(45 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K51,4 μg(86 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin26,3 mg(219 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin16,6 μg(37 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium1.250 mg(31 %)
Calcium141 mg(14 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure373 mg
Cholesterin93 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g
Hähnchenbrustfilet (2 Hähnchenbrustfilets)
Jodsalz mit Fluorid
600 g
Zucchini (2 Zucchini)
200 g
Möhren (2 Möhren)
125 g
Chicorée (1 Chicorée)
1 EL
3 EL
helle Sojasauce
1 Msp.
1 EL
1 TL

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenbrustfilets abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in reichlich kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten garen.

2.

Inzwischen Zucchini putzen und waschen. Möhren putzen und schälen. Beides mit einem Spiralschneider oder Sparschäler zu langen Streifen schneiden. Chicorée putzen, waschen und in einzelne Blätter teilen.

3.

Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Gemüsenudeln darin 5 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Chicorée zugeben und 2–3 Minuten weiterdünsten. Mit 2 EL Sojasauce, Sambal oelek, Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen.

4.

Hähnchenfleisch herausnehmen, abtropfen lassen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen. Das Fleisch bei kleiner Hitze in dem Öl 2–3 Minuten schwenken und mit restlicher Sojasauce ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Zucchini-Möhren-Nudeln anrichten.

 
Das Rezept hört sich sehr leicht und schmackhaft an. Sesamöl ist unglaublich delikat. Die Kalorienangabe im Rezept erscheint mir in Betracht der Zutaten doch recht hoch. Kann das stimmen?