Zucchinisuppe mit Knoblauch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchinisuppe mit Knoblauch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
128
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien128 kcal(6 %)
Protein5 g(5 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K24,7 μg(41 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium563 mg(14 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure55 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Zucchini
2 vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 EL Pflanzenöl
3 Knoblauchzehen
750 ml Gemüsebrühe vegan
1 Zweig Thymian
1 Stück unbehandelte Zitronenschale
Salz
Pfeffer
1 Handvoll Basilikum
3 EL Sojacreme
Zucker
1 Spritzer Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und auf die gleiche Größe zurecht schneiden. In einem großen Topf das Öl erhitzen. Den Knoblauch häuten und durch die Presse hineindrücken. Glasig anschwitzen und die Kartoffeln zugeben.

2.

Dann die Brühe angießen, den Thymianzweig und die Zitronenschale einlegen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Die Zucchini ergänzen, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten weiter garen. Den Basilikum waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

3.

Den Thymian und die Zitronenschale wieder entfernen und die Suppe mit dem Schneidstab nur einmal kurz anpürieren. Mit Sahne verfeinern und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Die Suppe auf Teller verteilen und mit dem Basilikum garniert servieren.