Baklava

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baklava
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 5 h 10 min
Fertig
Kalorien:
778
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien778 kcal(37 %)
Protein21 g(21 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker30 g(120 %)
Ballaststoffe9,7 g(32 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E10,1 mg(84 %)
Vitamin K19,3 μg(32 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium649 mg(16 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium150 mg(50 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren10,2 g
Harnsäure47 mg
Cholesterin28 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
8
Zutaten
100 g Butter
450 g Filo-Teig (Türkischer/Griechischer Blätterteig)
Für die Füllung
250 g geschälte Pistazien
250 g abgezogene Mandelkerne
2 EL Zucker
½ TL Zimt
1 Msp. Piment
Zum Tränken
200 g Zucker
Zitronensaft nach Belieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PistazieMandelkernZuckerButterZuckerZimt

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Butter schmelzen, eine eckige Auflaufform (20x30 cm) damit ausfetten. Die Teigblätter auf Formgröße zuschneiden, es sollten mindestens 16 Blätter werden. Die Blätter mit der Butter bestreichen und zu zwei Stapeln mit je 6 Blättern legen, bei den restlichen je zwei aufeinander legen.

2.

Einen Teigblätterstapel (6 Stück) in die Auflaufform legen. Die Mandeln zusammen mit den Pistazien fein hacken und mit dem Zucker und den Gewürzen mischen. 1/3 der Masse auf den Teig streichen, 2 Teigblätter darauf legen, ein weiteres Drittel Füllung darauf geben, wieder 2 Teigblätter darauf legen und die restlichen Nüsse darauf verstreichen und mit dem zweiten Stapel abdecken.

3.

Mit einem scharfen Messer in Rauten schneiden und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. In der Zwischenzeit aus 200 ml Wasser und dem Zucker mit etwas Zitronensaft nach Belieben einen Sirup kochen. Das fertig gebackene Baklava aus dem Ofen nehmen, gleichmäßig mit dem heißen Sirup übergießen und 4 Stunden ziehen lassen. Zu Tee oder Mokka genießen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite