EatSmarter Exklusiv-Rezept

Bananen-Beeren-Smoothie

mit Grapefruit
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Bananen-Beeren-Smoothie

Bananen-Beeren-Smoothie - Süßsäuerlich mit leicht herber Note – das erfrischt!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
241
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Grapefruit und Johannisbeeren sorgen für einen kräftigen Vitamin-Kick: 1 Glas deckt mehr als 100 Prozent des Tagessolls! Und auch das für den Flüssigkeitshaushalt wichtige Kalium kommt nicht zu kurz – pro Portion enthält der leckere Smoothie rund die Hälfte des täglichen Bedarfs.

Wer morgens oder zwischendurch nur etwas Leichtes möchte, ist mit diesem Smoothie bestens bedient: Er liefert neben Vitaminen nämlich auch eine große Menge sättigender Ballaststoffe.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien241 kcal(11 %)
Protein4 g(4 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe20 g(67 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C121 mg(127 %)
Kalium1.129 mg(28 %)
Calcium107 mg(11 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure79 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JohannisbeerenGrapefruitBanane

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g
Grapefruit (1 Grapefruit)
300 g
reife Bananen (2 reife Bananen)
500 g
1 TL
Gerstengras (Pulver)
Außerdem: Eiswürfel
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Zitruspresse, 1 Standmixer, 1 Sieb, 1 Teelöffel, 1 Gabel

Zubereitungsschritte

1.
Bananen-Beeren-Smoothie Zubereitung Schritt 1

Die Grapefruit halbieren, auspressen und den Saft in einen Standmixer geben.

2.
Bananen-Beeren-Smoothie Zubereitung Schritt 2

Bananen schälen, das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und ebenfalls in den Mixer geben.

3.
Bananen-Beeren-Smoothie Zubereitung Schritt 3

Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und 2 schöne Rispen beiseitelegen.

4.
Bananen-Beeren-Smoothie Zubereitung Schritt 4

Restliche Beeren von den Rispen streifen und in den Mixer geben. Gerstengras und Eiswürfel zufügen. Alles gut durchmixen, in 2 Gläser geben und mit den beiseitegelegten Johannisbeerrispen garnieren.

Zubereitungstipps im Video
 
Im Prinzip geschmacklich nicht schlecht. Aber die Johannisbeeren würde ich noch durch ein Sieb streichen oder durch die "flotte Lotte" drehen, weil die Kerne den Genuss erheblich stören. Habe allerdings auch statt eines Mixers nur einen Pürierst verwendet.
 
Super lecker
 
Schmeckt auch ohne Gerstengras fantastisch!
 
Ist das Gerstengraspulver nötig?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Nein, nötig ist es nicht. Gerstengras enthält nur sehr viele Nährstoffe.
 
was ist Gerstengras und wo bekommt man das ? EAT SMARTER sagt: Gerste gehört zur Familie der Süßgräser. Aus dem Korn entwickelt sich das vitalstoffreiche Gerstengras. Verkauft wird es in Reformhäusern und Bioläden als Pulver oder Tablette. Sie finden es auch in größeren Drogeriemärkten und Internetshops.
 
Mein absoluter Favorit!