EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kokos-Bananen-Smoothie

mit Cranberrys
4
Durchschnitt: 4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Kokos-Bananen-Smoothie

Kokos-Bananen-Smoothie - Köstlicher Fit- und Sattmacher

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
196
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit dem Smoothie erfüllen Sie das Tagessoll an Kalzium zu rund 70 Prozent. Wie das kommt? Die fettarme Kokosmilch ist angereichert mit dem Stoff, der für gesunde und starke Knochen sorgt!

Bananen enthalten eine dicke Portion Tryptophan und reichlich Fruchtzucker – das regt die körpereigene Produktion des sogenannten Glückshormons Serotonin an. Dazu kommen Anti-Stress-Mineralstoffe wie Magnesium und Kalium.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien196 kcal(9 %)
Protein5 g(5 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium425 mg(11 %)
Calcium691 mg(69 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin2 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium1.093 mg(27 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin2 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
1
kleine Banane
½
1 EL
getrocknete Cranberrys
150 ml
Kokosmilch (1,9 % Fett; Tetrapak)
2 EL
Außerdem: Eiswürfel
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Gabel, 1 Stabmixer, 1 Sparschäler, 1 Zitronenpresse, 1 Teelöffel, 1 Messbecher, 1 hohes Gefäß, 1 kleiner Teller, 1 Teller

Zubereitungsschritte

1.
Kokos-Bananen-Smoothie Zubereitung Schritt 1

Die Banane gut waschen, trockentupfen und das untere Ende entfernen. Anschließend 3 Scheiben abschneiden und auf einem kleinen Teller beiseitestellen.

2.
Kokos-Bananen-Smoothie Zubereitung Schritt 2

Restliche Banane schälen, auf einem Teller mit einer Gabel leicht zerdrücken und in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Stabmixer pürieren.

3.
Kokos-Bananen-Smoothie Zubereitung Schritt 3

Die halbe Limette heiß abspülen, trockenreiben und mit einem Sparschäler einen dünnen, schmalen Streifen Schale abziehen. Limette auspressen, den Saft zur pürierten Banane geben.

4.
Kokos-Bananen-Smoothie Zubereitung Schritt 4

Cranberrys, Kokosmilch, Joghurt und Eiswürfel ebenfalls zufügen und alles kurz durchmixen. In ein Glas geben, mit Bananenscheiben und Limettenschale garnieren.

Zubereitungstipps im Video
 
habe soeben diesen Smoothie gemacht. Ich hab ihn mit Sojajoghurt und gefrorenen Bananen gemacht. Er schmeckt köstlich.
 
Danke für das tolle Rezept! Ich liebe den Smoothie und mein kleiner Sohn (3 Jahre) auch! Danke den tollen Smoothie Rezepten von euch bekommt er täglich seine Vitamin Ration ohne zu meckern ;)
 
Wo kriegt man Kokosmilch mit so geringem Fettanteil? Die normale ist eine kleine Fettbombe :-)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Meist im Bioladen oder im Reformhaus.
 
Statt Joghurt nehme ich Kefir und mische es mit Sojamilch. Gebe Haferflocken und Weizenkleie dazu. Anschließend pürieren.
 
Das Rezept ist großartig! Ich habe einen neuen Lieblings-Smoothie! Weiter so!
 
kaufe und sammle seit Jahren Ihre Zeitschrift und verschenke sie statt Blumen an Freunde. Bitte weiter so.
 
Kritik wird nicht veröffentlicht?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Oh doch, aber unsere Redaktion hat am Wochenende nicht gearbeitet. Deshalb die Antwort erst am heutigen Montag.
 
Banane sollte geschält sein. Es gibt keine ungespritzten Bananen. Bananen wachsen in den Tropen. Dort muss alles gespritzt werden. Siehe Buch: Erlebnisse an der Pan Amerikana- USA und Amerika....ISBN 978-3-00-046287-9 Auf dem Bild hier sieht das nicht so aus.
 
Für den Shake wird die Banane geschält (lässt sich ja sonst auch nicht gut mit der Gabel zerdrücken). Die Scheiben für die Garnierung werden von der noch ungeschälten Banane geschnitten. Auf dem nächsten Bild sieht man, dass in der zerdrückten Banane keine Schale drin ist. Aber nette Werbung für Ihr Buch ;-) sieht interessant aus
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Für den Smoothie haben wir die Banane selbstverständlich geschält. Es sind nur 3 ungeschälte Scheiben für die Dekoration. Ungeschält halten die Scheiben nicht am Glasrand.
 
Arme Redaktion....manch einer kann scheinbar nicht "mitdenken" und braucht alles bis ins Detail erklärt...
 
Auch ich habe größte Probleme, bzw. keinen Erfolg bisher, Kokosmilch unter 2% Fett aufzutreiben. Auf ca. 2% fetthaltige Bio-Kokosmilch ohne Zusatzstoffe bin ich nach langer Suche im Internet gestoßen und werde jetzt einfach die nehmen.
 
Was kann man anstelle der getrockneten Cranberrys nehmen? Getrocknete Rosinen, Datteln oder besser aufgetaute Himbeeren? EAT SMARTER sagt: Gut gehen auch getrocknete Kirschen. Rosinen und Datteln würden wir hier nicht empfehlen, eher noch frische Erdbeeren oder Himbeeren.
 
Klingt alles ganz wunderbar, aber wo bekomme ich denn Kokosmilch mit 1,9% aus dem Tetrapack her? Ich habe oft schon größte Schwierigkeiten, die normale aus der Dose zu bekommen... EAT SMARTER sagt: Im Bio- oder im Asialaden müssten Sie sie bekommen.
 
Echt ein leckerer Drink, aber wirklich nicht gut geeignet, um ihn länger stehen zu lassen. Das schmeckt nur frisch zubereitet so lecker! Ich werd bald mal eine Variation mit ein paar zusätzlichen Erdbeeren ausprobieren. Das stelle ich mir auch sehr, sehr lecker und passend vor. Kokosjoghurt intensiviert den Geschmack, aber man hat dann natürlich zusätzlichen Zucker drin. Lecker ist es aber!! :O)
 
Ich würde gerne öfter solche Drinks machen aber sie nicht unbedingt gleich am selben Tag trinken.. Wie lange sind die Drinks denn haltbar? Oder dieser? EAT SMARTER sagt: So ein Smoothie schmeckt am besten frisch zubereitet. Die Zutaten halten sich mehrere Tage.