EatSmarter Exklusiv-Rezept

Barbecue-Garnelen

mit Frühlingszwiebeln
4.285715
Durchschnitt: 4.3 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Barbecue-Garnelen

Barbecue-Garnelen - Ein besonderer Leckerbissen – nicht zuletzt dank der leckeren Marinade

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
70
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hier können Sie mit bestem Gewissen zugreifen: Die delikaten Garnelen enthalten mageres Eiweiß und reichlich Jod, das in unserer Ernährung oft Mangelware ist. Gesundes Rapsöl, Tomate und Zwiebeln liefern zusätzliche Vitamine – und alles zusammen hat nur wenige Kalorien.

Zu den Garnelenspießen passen Ananas-Salsa und ein bunter Salat – so bekommen Sie noch mehr Vitamine und Ballaststoffe. Langanhaltend satt machen Salate, wenn Sie beispielsweise Vollkornreis oder Linsen untermischen.

1 Spieß enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien70 kcal(3 %)
Protein10 g(10 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Kalorien113 kcal(5 %)
Protein19 g(19 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
1 Spieß enthält
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium174 mg(4 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod66 μg(33 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin76 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
10
Zutaten
1
½ EL
200 g
passierte Tomaten (Dose oder Tetrapak)
1 EL
2 EL
weißer Balsamessig
1 EL
etwas Worcestersauce (nach Belieben)
20
große Garnelen (500 g, ohne Kopf und Schale)
1 Bund
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 kleiner Topf, 1 Holzlöffel, 1 Esslöffel, 1 Sieb, 1 Schale, 10 Holzspieße, 1 Aluminium-Grillschale, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

1.
Barbecue-Garnelen Zubereitung Schritt 1

Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin bei kleiner Hitze glasig dünsten.

2.
Barbecue-Garnelen Zubereitung Schritt 2

Passierte Tomaten, Tomatenmark, Essig und Ahornsirup unterrühren und einmal aufkochen.

3.
Barbecue-Garnelen Zubereitung Schritt 3

Mit Salz und Pfeffer und Worcestersauce pikant abschmecken. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4.
Barbecue-Garnelen Zubereitung Schritt 4

Inzwischen die Garnelen waschen und trockentupfen. Den Rücken der Garnelen mit einem kleinen Messer etwas einschneiden und die schwarzen Darmfäden entfernen.

5.
Barbecue-Garnelen Zubereitung Schritt 5

Garnelen in die Sauce geben und etwa 20 Minuten ziehen lassen (marinieren).

6.
Barbecue-Garnelen Zubereitung Schritt 6

Frühlingszwiebeln putzen und in 4 cm lange Stücke schneiden.

7.
Barbecue-Garnelen Zubereitung Schritt 7

Die Garnelen etwas abtropfen lassen, die Sauce dabei auffangen. Je 2 Garnelen und einige Stücke Frühlingszwiebeln auf 1 Holzspieß stecken und in eine Aluschale legen. Auf dem heißen Grill von jeder Seite 3-4 Minuten grillen, dabei immer wieder mit etwas Barbecue-Sauce bestreichen.

 
nö, lässt sich auch ganz normal abspeichern ;) versuch es über das Bild unten rechts das Herz. LG
 
hallo kann das sein dass sich dieses rezepte nicht speichern lässt? mfg gartenzwerg