Blumenkohlfrikadellen mit Dip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blumenkohlfrikadellen mit Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
5
1
400 g
vorwiegend fest kochende Kartoffeln
2
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
Sonnenblumenöl zum Braten
Für den Dip
250 g
1 EL
frisch gehackte Minze
Minze für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
Die Blumenkohlröschen 1-2 Minuten in Salzwasser blanchieren, abschrecken, gut abtropfen lassen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Die Kartoffeln schälen, waschen, ebenfalls grob raspeln und mit einem Küchentuch ausdrücken. Kurz stehen lassen, dann die Flüssigkeit abgießen und auf die abgesetzte Stärke in der Schüssel lassen. Mit den Zucchini, Blumenkohl, Kartoffeln, etwa 2/3 der Frühlingszwiebeln, den Eiern und dem Mehl vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In heißem Öl in einer großen Pfanne je Puffer 1-2 EL der Masse hineinsetzen und glatt streichen. Auf beiden Seiten portionsweise jeweils 2-3 Minuten langsam goldbraun braten.
2.
Für den Dip den Joghurt mit den restlichen Frühlingszwiebeln und Minze verrühren und mit Zitronensaft und Salz abschmecken. In kleine Schälchen füllen und zusammen mit den Puffern auf Tellern anrichten. Mit Minze garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen