Buchweizenbällchen nach arabischer Art dazu Blattsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Buchweizenbällchen nach arabischer Art dazu Blattsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
522
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien522 kcal(25 %)
Protein11 g(11 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K25,9 μg(43 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin19,9 μg(44 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium466 mg(12 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren17,2 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin178 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Crème fraîche
2 EL Senf
150 g Buchweizengrütze
300 ml Gemüsebrühe (Instant)
1 Möhre
1 Zwiebel
2 EL gehackte Petersilie
100 g Maiskörner (Dose)
2 Eier
4 EL gemahlene Haselnüsse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Butterschmalz zum Braten

Zubereitungsschritte

1.
Creme fraiche und Senf verrühren salzen, kühl stellen.
2.
Buchweizengrütze mit der Brühe aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 15 Minuten ausquellen lassen.
3.
Möhre schälen, waschen und fein raspeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Mais abtropfen lassen.
4.
Buchweizen leicht abkühlen lassen. Dann mit Eiern, Nüssen, Möhre, Zwiebel, Mais und Petersilie vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, Die Masse mit angefeuchteten Händen zu ca. 3 cm großen Klösschen formen.
5.
Das Butterfett in einer Pfanne erhitzen. Die Klösschen ins heiße Fett geben und bei kleiner Hitze rundum in ca. 5 Minuten knusprig braun braten. Sofort mit Senf-Dip und einem frischen Blattsalat servieren.
 
Ah, Brühe :)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir haben de Brühe nachgetragen.
 
Wovon sollen den 300 ml dazu kommen? ich nehme einfach mal an es sollte 300 ml Wasser heißen.