Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Würziger Geflügel-Genuss

Hähnchenfilet auf arabische Art

mit Petersilie und Tomaten
3.555555
Durchschnitt: 3.6 (9 Bewertungen)
(9 Bewertungen)
Hähnchenfilet auf arabische Art

Hähnchenfilet auf arabische Art - Farbenfrohe und fettarme Grüße aus dem Orient

Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
415
kcal
Brennwert
Health Score
Health Score
9,1 / 10

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Trockenpflaumen sorgen für angenehme Süße, hohen Sättigungswert und reichlich Ballast- sowie Mineralstoffe. Besonders üppig vertreten ist Zink, das u.a. die Abwehrkräfte stärkt. Neuen Studien zufolge sollen getrocknete Pflaumen zudem hochwirksame Radikalfänger sein.

Wer es gern scharf und besonders würzig mag, der kann eine gehackte Chilischote mitgaren und das Gemüse mit Kreuzkümmel abschmecken. Leckere Begleitung zum Hähnchenfilet: Fladenbrot, Reis oder Couscous.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien415 kcal(20 %)
Protein51 g(52 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9 mg(75 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin31,3 mg(261 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.310 mg(33 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure420 mg
Cholesterin132 mg
Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
11
Drucken

Zutaten

für 2 Portionen
2
Hähnchenbrustfilets (à ca. 200 g)
Paprikapulver (edelsüß)
1
Gemüsezwiebel (ca. 250 g)
2
kleine Tomaten (à ca. 60 g)
½
½ Bund
2 Stiele
1 Bund
glatte Petersilie
6
getrocknete Pflaumen (ohne Steine)
2 EL
Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
150 ml
klassische Gemüsebrühe
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HähnchenbrustSalzPfefferPaprikaZwiebelnTomaten
Einkaufsliste drucken
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 feine Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Auflaufform mit Deckel, 1 Backofenrost, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 Küchenpapier, 1 Gabel

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenfilet auf arabische Art Zubereitung Schritt 1

Hähnchenfilets abspülen und trockentupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen.

2.
Hähnchenfilet auf arabische Art Zubereitung Schritt 2

Gemüsezwiebel schälen, halbieren und in Spalten schneiden.

3.
Hähnchenfilet auf arabische Art Zubereitung Schritt 3

Tomaten waschen, Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten achteln.

4.
Hähnchenfilet auf arabische Art Zubereitung Schritt 4

Die halbe Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Saft auspressen.

5.
Hähnchenfilet auf arabische Art Zubereitung Schritt 5

Schnittlauch, Thymian und Petersilie waschen und trockenschütteln. Thymian- und Petersilienblätter abzupfen und getrennt fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

6.
Hähnchenfilet auf arabische Art Zubereitung Schritt 6

Pflaumen in grobe Stücke schneiden.

7.
Hähnchenfilet auf arabische Art Zubereitung Schritt 7

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin von beiden Seiten anbraten.

8.
Hähnchenfilet auf arabische Art Zubereitung Schritt 8

Tomaten, Zwiebeln, Thymian, Schnittlauch, die Hälfte der Petersilie, Pflaumen, Zitronensaft und -schale sowie Gemüsebrühe in eine Auflaufform geben. Angebratene Hähnchenfilets darauflegen. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen.

9.
Hähnchenfilet auf arabische Art Zubereitung Schritt 9

Die Form verschließen und auf dem Backofenrost im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene zugedeckt bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2-3) etwa 40 Minuten schmoren; nach 30 Minuten den Deckel entfernen und offen weiterschmoren. Vor dem Servieren nochmals abschmecken, restliche Petersilie darüberstreuen und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
 
Habe auch nach gekocht, die hähnchenstücke angebraten, dann aus der pfanne genommen die zwiebelstücke rein und gut durchgeschmort, dann die Tomatenstücke (eingemacht, es ist ja December) und pflaumen dazu, etwas brühe daran und das fleisch oben auf. Dann den Deckel drauf und bis der Reis fertig war war auch dieses getan. Hat allen sehr geschmeckt! Dazu gab es noch einen grünen salat! Danke für dieses wunderbare rezept.
 
Top, Top, Top - 1X probiert und zig mal nachgekocht. Besser in der Pfanne - spart Zeit!
 
Schmeckt suuuper lecker. Ich habe allerdings beim 2. Versuch auf die Auflaufform verzichtet und die restlichen Zutaten einfach zum Fleisch in die Pfanne gegeben. War saftiger und schmeckte ansonsten genauso, sparte aber viel Zeit und Strom :), etwas weniger Gemüsebrühe dann!
 
Eines meiner Lieblingsrezepte! Ich mache immer Couscous mit Rosinen drin dazu, das passt hervorragend.
 
Es schmeckt zwar nicht so orientalisch, wie man das bei dem Titel evtl. erwartet, aber ich fand es seeehr lecker. Ich war vor allem auf die Pflaumen gespannt und die haben sich sehr schön in den Gesamtgeschmack eingefügt. Nächstes mal werd ich aber auch einfach alles in der Pfanne schmoren, geht glaube ich schneller und spart geschirr spülen. Ach ja, ich fand die Mengenangabe für die Gemüsebrühe viel zu viel, hatte schon weniger, als im Rezept stand und es wurde dennoch "suppig", also aufpassen und dem eigenene Instinkt vertrauen, die Tomate zieht ja noch viel Flüssigkeit. Oder- Tipp von mir- Kartoffeln mitkochen, dann wirds schön sämig. Mach ich immer mit einem ähnlichen rezept und das schmeckt immer extrem gut.
 
also ich habe das Rezept stark abgewandelt, nachdem beim ersten Versuch das Huhn zu trocken, weil zu lange im Ofen war (40 Minuten sind für angebratene Hühnerbrüstchen einfach zu lange) und die Soße einfach alles erschlagen hat und im Ofen eher gekocht als gebacken wurde und irgendwie auch so gar nicht orientalisch schmeckte mit Petersilie und Schnittlauch. Statt Petersilie und Schnittlauch habe ich beim 2. mal Koriander und Rosmarin genommen, was irgendwie besser zum Huhn passt. Habe noch eine Knoblauchzehe und eine halbe Chilischote reingeschnippelt, alles komplett in der Pfanne angebraten und dann auf den Ofen verzichtet, weniger Brühe genommen, und alles mit halb Brühe und halb Kokosmilch abgelöscht und auf dem Herd etwas von sich hin köcheln lassen, ca. 10 Minuten. So wars lecker!!
 
was soll ich sagen? es ist sagenhaft, müßte ich dieses rezept bewehrten, bekämme es ein ein v (vorzüglich)bessere benotung gibt es nicht habe backofen-kartoffel dabei gegeben.
 
Dieses Rezept ist echt oberlecker! Das wird es auf jedenfall in Kürze wieder geben! Leicht und frisch durch die Zitrone, ohne sauer zu sein, in Verbindung mit den Gewürzen u. dem Gemüse - ein Traum. Wir hatten allerdings keine Pflaumen u. haben stattdessen getr. Aprikosen u. Rosinen genommen und gewürztechnisch noch Koriander (gemahlen) u. etwas Zimt.
 
Das schmeckt wirklich richtig lecker mit den vielen Kräutern und den Pflaumen! Finde Couscous am passendsten dazu. Meine family und ich freuen sich schon aufs nächste Mal schlemmen mit Eatsmarter :O)
 
Zur Zeit ist das mein lieblings Rezept; geht schnell und einfach und schmeck hervorragend. Die Pflaumen geben eine süße Note! Super lecker!
 
Das Rezept ist der Kracher! Habe das Hähnchen in Würfel geschnitten und dann noch Chili dazu, die Sauce ist lecker!
Schreiben Sie einen Kommentar
Top-Deals des Tages
Artikel von Amrapur Overseas stark reduziert
VON AMAZON
60,20 €
Läuft ab in:
Elektrische Luftpumpen und Autozubehör von Oasser
VON AMAZON
27,19 €
Läuft ab in:
Bis zu 20% reduziert von Elmer's, Sharpie und Paper Mate
VON AMAZON
Preis: 20,00 €
13,50 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages