Backen nach Clean Eating

Clafoutis mit Aprikosen, Pfirsich und Stachelbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Clafoutis mit Aprikosen, Pfirsich und Stachelbeeren

Clafoutis mit Aprikosen, Pfirsich und Stachelbeeren - Französischer Früchtetraum aus dem Ofen. Foto: Marieke Dammann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
232
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese Clafoutisvariante ist im Vergleich zu klassischen Rezepten gesünder, denn wir haben das Weißmehl durch Vollkornmehl ausgetauscht und auch den raffinierten Zucker durch Kokosblütenzucker mit etwas mehr mineralstoffen ersetzt.

Die Ballaststoffe aus Obst und Vollkornmehl sorgen für eine gute Sättigung und schützen so vor Heißhungerattacken. Aprikosen stecken voller Betacarotin, das als Antioxidans die Zellen vor freien Radikalen schützt.

Das Obst können Sie nach Belieben austauschen: Im Spätsommer und Herbst passen Pflaumen perfekt, im Winter können Sie das Clafoutis auch mit Apfelspalten zubereiten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien232 kcal(11 %)
Protein9 g(9 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Kalorien237 kcal(11 %)
Protein9 g(9 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K7,1 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13,6 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium357 mg(9 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin168 mg
Zubereitung

Küchengeräte

1 Tarteform (28 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Aprikosen, Pfirisch und Beeren putzen und waschen. Aprikosen und Pfirsich halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen.

2.

Eier trennen. Eigelbe mit Zucker, Vanillemark, Salz, Zitronenschale und Mehl mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.

3.

Eiweiße steif schlagen. Milch langsam unter die Masse mischen, Eischnee unterheben.

4.

Form mit Öl einpinseln. Teig in die Form gießen, das Obst darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft 140 °C; Gas: Stufe 2–3) 35–40 Minuten backen.

5.

Clafoutis warm servieren.