Gute-Laune-Rezept

Clafoutis mit Aprikosen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Clafoutis mit Aprikosen

Clafoutis mit Aprikosen - Süßer Auflauf nach französischer Art

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
270
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Clafoutis ist ein Mix aus Kuchen und Auflauf und ist daher immer etwas weniger Süß als ein klassischer Kuchen. Gut für unsere Gesundheit, denn zu viel Zucker fördert die Entstehung von Karies, Übergewicht und Diabetes Typ 2. In dieser Variante werden Aprikose verbacken, welche mit Vitamin A punkten. Ideal für einen gesunden Sehvorgang und schöne Haut.

Im Vergleich zu einem klassischen Kuchen ist die Clafoutis mit Aprikosen gesünder. Ideal wäre jedoch ein Rezept mit Vollkornmehl und somit einem höheren Ballaststoffanteil. Probieren Sie daher doch auch mal unsere smarte Variante: Clafoutis mit Aprikosen, Pfirsich und Stachelbeeren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien270 kcal(13 %)
Protein10 g(10 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker12,5 g(50 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K10 μg(17 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium410 mg(10 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin152 mg

Zutaten

für
6
Zutaten
2 TL
weiche Butter
500 g
4
2 EL
2 EL
80 g
1 Prise
1 Msp.
100 g
75 ml
2 EL
gehackte Pistazien
1 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Eine runde Auflaufform ausbuttern.

2.

Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und mit der Schnittfläche nach oben in die Form legen.

3.

Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl, Salz, Backpulver, Quark und Milch zur Eimasse geben und gut unterrühren. Über die Aprikosen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 35 Minuten goldbraun backen.

4.

Aus dem Backofen nehmen und mit Pistazien bestreuen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.