Smarter Klassiker

Creme auf bayerische Art (Bayerische Creme) mit Waldbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Creme auf bayerische Art (Bayerische Creme) mit Waldbeeren

Creme auf bayerische Art (Bayerische Creme) mit Waldbeeren - Dieser cremige Gaumenschmaus macht auch für's Auge was her!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig
Kalorien:
369
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Beeren geben der Creme auf bayrische Art (Bayrische Creme) das gesunde Plus: Sie sind nämlich wahre Immunbooster! Je nach Sorte enthalten sie unterschiedliche Mengen an wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen – generell aber mehr Vitamin C als zum Beispiel Zitronen. Durch die enthaltenen B-Vitamine tun sie dem Nervensystem gut, liefern blutbildendes Eisen sowie den Ballaststoff Pektin, der der Darmflora schmeichelt. Außerdem enthalten sie Anthocyane, die sogar eine krebshemmende Wirkung haben können.

Probieren Sie das Kompott doch auch mal mit anderen Früchten Ihrer Wahl – je nach Saison. Auch Kirschen, Birnen oder Zwetschgen machen sich gut zur Creme. Für den Extra-Crunch können Sie noch geröstete, gehackte Mandeln darüberstreuen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien369 kcal(18 %)
Protein6 g(6 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K1,8 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin16,7 μg(37 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium310 mg(8 %)
Calcium156 mg(16 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin283 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Vanilleschote
200 ml Milch (3,5 % Fett)
4 Blätter Gelatine
3 Eigelbe
50 g Vollrohrzucker
200 ml Schlagsahne
Zutaten
500 g Beerenmischung z. B. Erd-, Him- und Heidelbeeren
½ Zitrone
1 EL Honig (15 g)
100 ml naturtrüber Apfelsaft
2 Stiele Minze
Zubereitung

Küchengeräte

4 Förmchen, 1 Topf, 2 Schüsseln, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Vanilleschote längs aufschlitzen und mit Milch in einem Topf aufkochen lassen. Von der Hitze nehmen und etwa 15 Minuten ziehen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 

2.

Eigelbe mit Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Milch durch ein Sieb dazu gießen und alles über einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Gelatine ausdrücken und unterrühren. Nun alles über einem kalten Wasserbad rühren bis die Creme langsam beginnt zu gelieren.

3.

Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen. In kalt ausgespülte Förmchen füllen und abgedeckt im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kalt stellen.

4.

Inzwischen für das Kompott Beeren verlesen, waschen, putzen und nach Bedarf klein schneiden. Zitrone pressen, Saft mit Honig und Apfelsaft aufkochen. Von der Hitze nehmen und Beeren untermengen. Auskühlen lassen.

5.

Minze waschen und trocken schütteln. Creme vorsichtig aus den Förmchen auf Teller stürzen und das Kompott rundherum verteilen. Mit Minze garniert servieren.