Gute-Laune-Rezept

Croissants mit Eisfüllung

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Croissants mit Eisfüllung

Croissants mit Eisfüllung - Heißes, knackiges Croissant außen und kühles, cremiges Eis im Inneren

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
355
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Aus dem knusprig-luftigen Blätterteig wird im Handumdrehen ein Eis-Genuss. Aber Sie ahnen es vermutlich schon: Als ausgesprochen gesund lässt sich der Blätterteig nicht wirklich bezeichnen. Die reichlich enthaltene Butter liefert eine Menge Fett, und die Vitamine und Mineralstoffe aus dem Mehl sind eher zu vernachlässigen. Also besser in Maßen genießen.

Vanille gehört zu den beliebtesten Eissorten, aber Zutaten bestimmen über den Genuss: Viele Hersteller ersetzen im Eis immer häufiger Milchfett durch günstigere Pflanzenfette. Auch die echte Vanille wird oft durch günstige, synthetische Aromen ersetzt. Das Lesen der Zutatenliste lohnt sich also, wenn Sie hochwertig genießen wollen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien355 kcal(17 %)
Protein8 g(8 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A94 mg(11.750 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium124 mg(3 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin81 mg
Automatic (1 Stück)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium169 mg(4 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren16,3 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin134 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
500 g
500 g
Vollkorn- Blätterteig (Kühlregal)
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Blätterteig

Zubereitungsschritte

1.

Das Eis in 8 Portionen Teilen und nochmals einfrieren.

2.

Den Blätterteig ausrollen und in 8 Dreiecke schneiden. Auf die Grundfläche der Dreiecke je ein Eisstück legen und zu Hörnchen rollen. Mit Mandeln bestreuen, leicht andrücken und nochmals für 5–10 Minuten einfrieren. 

3.

Im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft 220 °C; Gas: höchste Stufe) 5 Minuten backen. Sofort servieren.

 
Hallo. Toll, dass ich dieses Rezept endlich gefunden habe. Ich hoffe, dass mein erster Versuch gleich klappen wird... Frage: wie müsste ich vorgehen, wenn ich die Croissants auf Vorrat einfrieren würde? Hast du mir da einen Rat bezüglich auftauen, Backzeit, Backtemperatur? Liebe Grüsse Sabine
 
Hallo. Toll, dass ich dieses Rezept endlich gefunden habe! Werde es nächstens ausprobieren. Hast du schon mal versucht, die Croissants als Vorrat einzufrieren? Wenn ja, wie müsste man die Backzeiten/-Temperaturen einstellen? Liebe Grüsse Sabine
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Sabine, danke für Deine Frage. Wenn Du die Croissants auf Vorrat zubereiten möchtest und dann einfrierst, sollte die Backzeit etwas länger dauern, als im Rezept. Ich würde Dir etwa 7 bis 8 Minuten Backzeit im Ofen bei der gleichen Temperatur empfehlen, damit das Eis nicht schmilzt.
 
Danke dir für deine schnelle Antwort! 😀 Und die Croissants schiebe ich im voll gefrorenen Zustand in den Ofen? Wie dünn muss der Teig eigentlich ausgewallt werden, damit er dann auch durch gebacken ist?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Sabine, sehr gerne :-). die Croissants sollten dann im gefrorenen Zustand in den Backofen geschoben werden. Damit diese auch in dieser kurzen Zeit durch gebacken werden, sollte der Teig dünn ausgerollt werden. Viele Grüße EAT SMARTER