Smarte Hausmannskost

Deftiger Gemüseeintopf

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Deftiger Gemüseeintopf

Deftiger Gemüseeintopf - Unkomplizierter Sattmacher

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
660
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Gemüseeintopf hält ein ganzes Potpurri an Vitalstoffen bereit: So aktivieren die Terpene (Bitterstoffe) aus dem Staudensellerie die Verdauungssäfte und Enzyme in Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse. Vitamin A aus den Möhren hält Haut und Schleimhäute gesund und spielt so eine wichtige Rolle für die Abwehr von Krankheitserregern. Zudem bieten die Linsen reichlich Ballaststoffe für eine fitte Darmora.

Die Alb-Linsen werden auch als Alb-Leisa bezeichnet. Sie sind eine Delikatesse von der schwäbischen Alb und kommen Ursprünglich aus Frankreich. Dort heißen sie Lentille Vert du Puy. Wer diese Sorte nicht bekommt kann auch normale Puy-Linsen verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien660 kcal(31 %)
Protein30 g(31 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,7 g(39 %)
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K55 μg(92 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure125 μg(42 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin13,4 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.419 mg(35 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren16,4 g
Harnsäure266 mg
Cholesterin83 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1
3 Stangen
3
1
2 EL
250 g
Beluga-Linsen oder Alb-Linsen
600 ml
1 TL
½ TL
1 TL
1
400 g
2 EL
4
2 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf, 1 Mörser

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen und fein hacken. Sellerie, Möhren und Pastinake waschen bzw. putzen, schälen und klein würfeln. Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel zugeben und bei mittlerer Hitze glasig schwitzen. Gemüse zugeben und 2–3 Minuten mitschwitzen. 

2.

Linsen waschen und zum Gemüse geben. Brühe angießen. Wacholderbeeren, Pfefferkörner und Kümmelsamen zusammen im Mörser fein zermahlen. Mit dem Lorbeer zum Gemüseeintopf geben und etwa 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. 

3.

In den letzten ca. 10 Minuten die Tomaten zugeben, nach Bedarf noch Brühe ergänzen und mit Salz und Essig abschmecken. Würste in einer Pfanne im heißen Öl von allen Seiten ca. 5 Minuten anbraten. Nach Belieben halbieren und mit dem Gemüseeintopf servieren.