Gesundes Grundrezept

Einfacher Schokokuchen mit Kakao

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Einfacher Schokokuchen mit Kakao

Einfacher Schokokuchen mit Kakao - Schokokuchen schmeckt einfach immer!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
290
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Auch der einfache Schokokuchen mit Kakao ist und bleibt, wie alle Kuchen, ein süßer Leckerbissen, denn wir nur gelegentlich genießen sollten. Dies zeigt auch unser Apfelmännchen, denn es ist gelb mit einem Wert von 6,6. Jedoch ist es nicht rot, also muss auch etwas Gesundes in dem Kuchen stecken. Die Eier punkten zum Beispiel mit Eisen für eine gesunde Blutbildung. Der Kakao enthält Flavonoide, die Viren bekämpfen und so Entzündungen hemmen können.

Wer möchte, kann den einfachen Schokokuchen noch mit geschmolzener Zartbitterschokolade glasieren. Jedoch kommt so zusätzlich Zucker in den Kuchen, daher können Sie dann die Zuckermenge im Rezept reduzieren.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien290 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker11,9 g(48 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Kalorien290 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium249 mg(6 %)
Calcium31 mg(3 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin109 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
4
200 g
150 g
200 g
Apfelmus (ohne Zucker)
250 g
1 Päckchen
50 g
1 Prise
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Gugelhupfform, 1 Handmixer, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen. Butter mit der Hälfte vom Zucker und Apfelmus schaumig rühren. Eigelbe nach und nach zugeben und weiterschlagen. Mehl sieben, mit Backpulver und Kakao vermengen und zügig unter den Teig rühren.

2.

Eiweiße mit Salz steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und wieder steif schlagen. Unter den Teig ziehen. Falls nötig eine Gugelhupffrom buttern, Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2-3) etwa 50 Minuten backen.

3.

Schokokuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.