EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Super Beauty Food

Eingemachter Kürbis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Eingemachter Kürbis

Eingemachter Kürbis - Würzig und leicht süßlich - einfach nur lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
125
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Kürbis ist ein Beauty-Food, denn er enthält Vitamin A und Kieselsäure, welche uns eine gesunde Haut und starke Nägel bereiten. Zudem sind B-Vitamine, Kalium, Kupfer und Mangan enthalten mit vielen verschiedenen Funktionen im Körper. Das Kalium reguliert zum Beispiel den Wasserhaushalt.

Den eingemachten Kürbis können Sie im Kühlschrank 3-4 Wochen lagern. Zu deftigen Gericht schmeckt das Gemüse besonders lecker. Probieren Sie den eingemachten Kürbis doch mal zu knusprigen Kartoffelrösti.
Übrigens eignet sich so ziemlich jede Kürbissorte zum Einmachen. Am schnellsten geht es mit Hokkaido, da Sie diesen nicht schälen müssen. Verwenden Sie hingegen einen Halloween-Kürbis sollten Sie die Schale entfernen, denn diese ist sehr hart.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien125 kcal(6 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker23,8 g(95 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium331 mg(8 %)
Calcium36 mg(4 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
10
Zutaten
1 kg Kürbis
100 ml Weinessig
250 g Vollrohrzucker
1 Prise Salz
3 Zimtstangen
1 TL Nelke
10 g Ingwer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisVollrohrzuckerWeinessigIngwerSalzZimtstange
Zubereitung

Küchengeräte

2 Einweckgläser (je 750 ml), 1 Topf, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis putzen, waschen oder falls nötig schälen und Fruchtfleisch würfeln. Dann in einen Topf geben und soviel Wasser zugeben, dass der Kürbis gerade davon bedeckt wird. Weinessig, Zucker, Salz, Zimt, Nelken zugeben. Ingwer schälen und in dünne Streifen scheinden, ebenfalls zum Kürbis geben.

2.

Aufkochen und 6-8 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Anschließend noch heiß in Einmachgläser füllen und Gläser gründlich verschließen. 

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite