Kalorienarm aus dem Ofen

Fisch-Lasagne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fisch-Lasagne

Fisch-Lasagne - Hochgenuss auf Neptun's Art

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
453
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Als leichte und edle Speise steht Fisch hoch im Kurs – und liefert reichlich Eiweiß, wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Seefisch ist darüber hinaus auch eine wichtige Jodquelle.  

Sehr gut zur Fischlasagne mit passen frische Salate wie Tomaten-, Rucola- oder Blattsalate sowie Gurkensalat. Wie wäre es mit dem Gurkensalat mit Essig-Öl-Dressing von EAT SMARTER?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien453 kcal(22 %)
Protein31 g(32 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K194 μg(323 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,3 mg(86 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium990 mg(25 %)
Calcium384 mg(38 %)
Magnesium129 mg(43 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod190 μg(95 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure160 mg
Cholesterin74 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
200 g
2
1 Bund
300 g
Fischfilet (z. B. Kabeljau, Rotbarsch)
1 EL
40 g
40 g
350 ml
100 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Lasagneblätter nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

2.

Spinat putzen, waschen, in einem Topf bei großer Hitze zugedeckt zusammenfallen lassen und in einem Sieb abtropfen lassen. Tomaten waschen. Für das Häuten Tomaten mit einem Küchenmesser kreuzförmig anritzen, mit kochendem Wasser einige Sekunden überbrühen, abschrecken und häuten. Tomaten vierteln und in Stücke schneiden.

3.

Dill waschen, trocken tupfen und hacken. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und salzen.

4.

Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf zerlassen, Mehl zugeben und goldgelb andünsten. Milch unter ständigem Rühren angießen, unterrühren und aufkochen. Vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen.

5.

Den Spinat, die Tomaten und den Dill behutsam unter die Béchamelsauce ziehen. Den Käse fein reiben.

6.

In einer Auflaufform eine Lage Lasagneplatten auslegen. Die Lasagneplatten mit Fisch belegen und mit der Hälfte der Bechamelsauce bedecken. Erneut eine Lage Lasagneplatten auflegen und diese mit Fisch und der restlichen Sauce bedecken. Fischlasagne mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 35 Minuten backen. Fischlasagne warm servieren.